Guten Tag! Ich habe vor 7 Monaten (am 25.Juni 2002) ein Mädchen mit der Zange auf die Welt gebracht. Durch die Zange war natürlich ein den Umständen entsprechender großer Dammschnitt notwendig. Vor 2 Monaten hat mir ein Physiotherapeut das verschobene Kreuzbein eingerichtet und somit wenigsten das Gefühllos-werden des linken Oberschenkels behoben. Jetzt habe ich aber immer noch das Problem, daß kaum ein Geschlechtsverkehr möglich ist, das Steigen der Treppen meist Schmerzen bereitet, das Anheben von Lasten (davon ist leider auch meine Tochter betroffen!), das Sitzen und die Rückbildungsgymnastic ist auch nicht gerade das Beste. Der Schmerz ist leider meist so als ob ein Gewicht auf den Beckenboden drücken würde. An manchen Tagen ist es aber auch so, das der Schmerz eher dem Ischiasnerv gleicht, manchmal wie Muskelkater und manchmal einfach nur ein Ziehen, das nicht unbedingt schmerzhaft, aber immer noch lästig ist. Der Schnitt selbst bereitet keine Schmerzen. Mein Facharzt hat nur gemeint, der Schnitt ist gut verheilt und der Schmerz wird schon irgendwann nachlassen. Vielleicht können Sie mir einen Ratschlag geben, wie ich mir den Schmerz zumindest erleichtern kann, oder worauf ich meinen Facharzt aufmerksam machen soll. Da die Geburt schon 7 Monate zurückliegt werde ich langsam verrückt (Glaube ich zumindest!) und mein Partner wird langsam auch ungeduldig. Ich kann ihn verstehen, seit der Geburt haben wir vielleicht wenns hoch kommt 7-8 Mal miteinander geschlafen. Und ich glaube da wird der geduldigste Mann leicht gereizt. Mir ist natürlich klar Sie können keine Diagnose stellen, wäre auch unverantwortlich, aber vielleicht können Sie mir trotzdem soweit helfen, daß ich den Arzt etwas präzieser fragen kann, denn bei allen Ärzten bei denen ich bis jetzt war habe ich immer nur die Antwort: "Es ist alles in Ordnung, irgendwan wird der Schmerz schon aufhören, Sie müssen halt vorsichtig sein!" bekommen, daß ist für mich aber unbefriedigend. Ich weiß schon nicht mehr was ich tun soll. Vielen Dank für Ihre Bemühungen! Mit freundlichen Grüßen Bibiana