Rückbildung

 Silke Westerhausen Frage an Silke Westerhausen Hebamme der Frauenklinik St. Anna in Herne

Hallo, vor fünf Wochen habe ich entbunden - zwar mit Saugglocke und Dammschnitt und offenbar auch einem größeren Scheidenriss, was aber keine großen Probleme verursacht. Die Fäden haben sich mittlerweile aufgelöst. Wenn ich allerdings die Vagina im Spiegel betrachte, finde ich erschreckend, daß die Öffnung immer noch so groß ist - viel größer als vor der Geburt. Bildet sich das noch zurück oder bleibt die Öffnung so groß? Haben Übungen zur Rückbildung auch einen Einfluß darauf? Dann noch eine Frage: Muß eigentlich der Wochenfluß aufgehört haben, bevor man sich zur Nachuntersuchung beim Frauenarzt begibt? Vielen Dank für Ihre Antworten. Tessa

Mitglied inaktiv - 11.04.2002, 15:14



Antwort auf:

Re: Rückbildung

Hallo Tessa, Wenn die Vagina klafft hat dies primär nichts mit mangelnder RB zu tun,doch Gymnastik sollten Sie in jedem Fall durchführen.Ob sich Ihr Problem dadurch allerdings lösen wird oder von selbst verschwindet können wir auf diesem Wege leider nicht beurteilen. LG Silke Westerhausen

von Silke Westerhausen am 11.04.2002


Ähnliche Fragen ähnliche Fragen

Ausschabung bei mangelnder Rückbildung?

Hallo, Am 30.8. habe ich mein zweites Kind termingerecht spontan entbunden. Nach der Geburt bekam ich noch im Kreissaal Oxytocin als Infusion wegen stärkerer Nachblutungen. Der Wochenfluss war erst stark, ging nach ein paar Tagen aber auf sehr wenig und ziemlich zäh zurück. Am 4.9. fragte ich deswegen in der Gyn Praxis und Kreissaal nach und bekam...


Rückbildung

Guten Tag, ich habe vor 7 Wochen mein zweites Kind entbunden. Mein Kind war 4,2 kg schwer und 55 cm. Die Geburt war schwer und ca. 15 Stunden lang. Ich hatte in der ssw einen relativ großen Bauch. Meine Nachsorge Hebamme kam ein paar Wochen regelmäßig und hat meinen Bauch bzw die Gebärmutter-Rückbildung kontrolliert und war mit allem zufrieden. ...


Rückbildung nach Kaiserschnitt

Guten Tag, vor fast vier Monaten hatte ich meinen zweiten Kaiserschnitt. Nun habe ich mit der Rückbildung zu Hause angefangen und bin mir unsicher in Bezug auf Bauchmuskeltraining. Darf und soll ich bereits zu Hause Übungen für den Bauch durchführen oder muss man da noch warten? Vielen lieben Dank für Ihre Antwort! Herzlichst Kali


Rückbildung nach Geburt

Guten Abend, Ich habe 2 fragen zum Thema "Probleme nach der Geburt". 1. Wie lange dauert die Rückbildung von Bindegewebe...Also zb der scheide? 2. Ich kann jetzt 2 Monate nach der Geburt unserer Tochter noch nicht den Urinstrahl unterbrechen obwohl ich bereits seit Woche 3 Übungen mache. Ist das "normal"? Wie lange kann es dauern? Oder spann...


Rückbildung

Guten Abend, vor 3 Wochen habe ich unseren 2. Sohn entbunden. Er war 8 Pfund und mit 55 cm recht gross. Ich hatte einen Dammriss 2 Grades und die ersten Tage bin ich nur mit Schmerzmitteln klar gekommen. Jetzt wird es langsam wieder. Gestern habe ich immer noch Fäden der Naht gespürt wie lange dauert es bis diese sich auflösen. Habe seit heute eine...


Rückbildung Geschlechtsorgan noch nach 8 Monaten?

Hallo Dr. Stefan Kniesburges, meine Geburt ist inzwischen 8 Monate her. Die Schwangerschaft dauerte 7 Monate. In den Krankenhausakte steht als Diagnose: Rekonstruktion weiblicher Geschlechtsorgane nach Ruptur: Dammriss Vagina, Naht an der Haut von Perineum und Vulva. Ich kann seit dem wegen Nahtschmerzen nicht mehr Fahrrad fahren. Laufen ist ...


Rückbildung Bauch

.,... ach ja und stimmt es, dass sich der Bauch nach der Geburt per Kaiserschnitt weniger bis gar nicht mehr zurückbildet.... bitte verstehen Sie mich nicht falsch, das ist f. mich nun kein Hinderungsgrund und hauptsache mein Kind ist gesund. Aber ich hatte es nach der ersten Geburt schon genossen, dass ich sofort nach dem KKH wieder mein altes Gew...


rückbildung

Hallo hatte vor 5 wochen einen KS wie weit muß sich due Gebärmutter zurückgebildet haben ? Habe seit 3Tagen so komisches ziehen fühlt sich an wie muskelkater kann es sein das die Bauchmuskeln sich wieder aufbauen ? Habe aber noch keine rückbildung gemacht danke für ihre Antwort lg


Schwanger ohne Rückbildung

Sehr geehrter Herr Dr., sehr geehrte Hebamme, ich bin 31 Jahre alt und habe Zwillinge (3 fast 4 im August) bei denen ich danach Rückbildung gemacht habe und eine kleine (10 Monate) bei der ich keine Rückbildung gemacht habe. Nun könnte ich wieder schwanger sein und ich Frage mich wie gefährlich es für mich in der Schwangerschaft werden kann? Könne...