Neuer HIV-Test nötig?

Dr. med. Stefan Kniesburges Frage an Dr. med. Stefan Kniesburges Chefarzt und Facharzt für Frauenheilkunde und Geburtshilfe

Frage: Neuer HIV-Test nötig?

Hallo, ich habe im Sommer 2005 mein erstes Kind entbunden. Um eine Wannengeburt überhaupt möglich zu machen, verlangte die Klinik einen HIV-Test, den ich auch durchführen ließ. Nun will ich im März wieder entbinden - reicht da dieser Test noch aus oder sollte ich einen aktuelleren nachweisen können? Danke!

Mitglied inaktiv - 05.02.2007, 09:07



Antwort auf:

Re: Neuer HIV-Test nötig?

Hallo, ein HIV-Test gehört normalerweise zum normalen Vorsorge-Programm im Rahmen der Mutterschaftsvorsorge. Wenn er nicht durchgeführt wurde reicht natürlich der alte Test nicht. Sie könnten sich theoretisch in der Zwischenzeit ja infiziert haben. Dr. S. Kniesburges, St. Marienkrankenhaus Ratingen

von Dr. med. Stefan Kniesburges am 06.02.2007


Ähnliche Fragen ähnliche Fragen

HIV + Hepatitis Test

Ich gebe zu, dass ich eine sehr ungewöhnliche Frage habe. Im Laufe der Schwangerschaft habe ich leider eine regelrechte HIV- und Hepatitisphobie entwickelt. Mein Fehler war, dass ich sehr viel im Internet nachgelesen habe und so immer tiefer hineingeschlittert bin. Man liest ja nur, dass während der Geburt beides auf das Kind übertragen werden ...


Nachfragen wegen HIV-test

Erstmal danke für Ihre antwort! Ich habe dne Mutterpass jetzt durchstudiert, aber da steht auch ncihts von einer hepatitis Kontrolle.. oder gibt es da eine bestimmte abkürzung? Also im mutterpass steht :LSR durchgeführt und bei Röteln HAH-test ist keine immunität.. der rest ist negativ (Antikörper-Suchtest, Chlamydia trachomatis, HBs-Antigen)...


HIV-Test und Wassergeburt

Ich interessiere mich sehr für eine Wassergeburt und habe dazu mal eine Frage. Man benötigt dafür ja einen HIV-Test, im Mutterpass steht aber ja das Ergebnis nicht ausgeschrieben, sondern nur "Test durchgeführt" Woran erkennen denn die Hebammen im KH ob ich nun negativ bin oder nicht? Oder muss ich sogar vor der Geburt mir noch ein Attest über d...


Ssw hiv Ansteckung Blut im essen

Hiv Ansteckung über essen? Guten Tag ich hatte mir grade etwas vom Bäcker gekauft mohnschnecke und gegessen dann sah ich das dort ein roter fleck auf dem Essen war  habe kurz weiter gegessen und ein Stück abgerissen aber ich bin mir nicht sicher ob ich davon etwas geschluckt habe ich hab geguckt ob ich am oder im Mund blute aber dort war nich...


Coombs Test

Sehr geehrte Damen und Herren, Ich bin durch Zufall im gelben Untersuchungsheft darauf gestoßen, dass der direkte Coombstest aus Nabelschnurblut „schw. Positiv“ war. Meine Tochter hatte 5 Tage später einen Bilrub Wert von 16,0. Wurden dann trotzdem entlassen und es wurde danach nur eine Sichtkontrolle vom Kinderarzt und Hebamme gemacht. Nach ca....


Vorgehen bei B-Streptokokken-Test falsch?

Liebe Experten, ich habe bei 35+1 einen Abstrich auf B-Streptokokken gemacht, der negativ war. Jetzt bin ich bei 36+1 und habe noch mal ein bisschen zu diesem Thema recherchiert und gelesen, dass der Abstrich aus dem Vaginal- und Analbereich genommen wird und dass diese Streptokokken i.d.R. im Analbereich siedeln und durch Schmierinfektionen in ...


B-Streptokokken test unsicher

Guten Tag, laut Angaben meinem FA wurde ein Abstrich auf B-Streptokokken in der 28ssw gemacht zusammen auf Clymytien. Die Test fielen beide Negativ aus. Aber ich finde kein Nachweis zu dem Ergebnis Bzgl des "durchgeführten" Testetes auf B- Streptokokken im Mutterpass stehen, villt wurde dieser doch nicht durchgeführt? . Sollte ich den je...


HIV durch Türe?

Hallo Herr Dr Kniesburger, ich bin in der 39. SSW. Im Februar war ich beim Arzt und als ich gegangen bin, sah ich, dass rechts neben der Türklinke Blut klebte, wahrs. von einem Patienten, der Blut am Finger abgenommen bekommen hat. Ob die Klinke auch Blut hatte, weiss ich nicht Ich weiss nicht, ob das Blut schon getrocknet war. Ich zog meine Winte...


Streptokokken Test bei 33+5

Sehr geehrtes Experten-Team, bei mir wurde neben anderen Abstrichen bei 33+5 ein (nur) vaginaler Abstrich zum Test auf Streptokokken durchgeführt. Das Testergebnis war zum Glück negativ (keine Streptokokken Typ A oder B). Mir stellen sich dennoch die folgenden Fragen, da ich mir unsicher bin, inwieweit so ein früher Test verlässlich ist: 1. W...