Nabel Neugeborenes

 Silke Westerhausen Frage an Silke Westerhausen Hebamme der Frauenklinik St. Anna in Herne

Frage: Nabel Neugeborenes

Liebe Frau Westernhausen, unsere Hebamme hat heute den Nabel unseres neugeborenen etwas manuell gelöst er ist also nicht von selbst abgefallen. Wie waren uns unsicher ob der Nabel so in Ordnung war und sie hat ihn dann weg gemacht. Sollen jetzt beim wickeln immer pudern. Kann hier etwas passiert sein bzw eine Infektion gefördert werden? Vielen Dank und viele Grüße

von MaxiSchatzi am 08.07.2018, 20:34



Antwort auf:

Re: Nabel Neugeborenes

Hallo, Wenn der Nabel bzw der Rest davon mit gewaschenen Händen berührt wird wird sich nichts entzünden. Grüße Silke Westerhausen

von Silke Westerhausen am 09.07.2018


Ähnliche Fragen ähnliche Fragen

Hand-Mund-Fuß Neugeborenes

Guten Abend, ich bin in der 39 SSW und habe schon länger Wehen, sodass mein Baby jederzeit geboren werden kann. Heute wurde bei meiner Tochter Hand-Mund-Fuß festgestellt. Die Ärztin meint einen ungünstigeren Zeitpunkt gäbe es dafür kaum, da meine Tochter zum Einen die Viren in der Wohnung verteilt und diese dort mehrere Tage und Wochen überleb...


Sehr schlechte Leistung Nabel ph und apgar

Hallo, Meine Tochter kam vor 6 Monaten spontan zur Welt. Sie hat nicht sofort geschrien da sie wohl schon mit Infektion zur Welt kam. Ihre apgar Werte waren 2/4/6 und der Nabel ph war 6,93. Aufgrund der furchtbaren Werte wurde mit 3 Monaten ein Hirn mrt angeordnet. Dieses war unauffällig. Nun mache ich mir doch Gedanken, ob trotz...


Blutzucker Mutter und Neugeborenes

Hallo :) Ich bin zur Zeit in der 30. SSW . Mein Glucosetoleranztest beim Gynäkologen war absolut in der Norm, eher zu niedrig ( 1 1/2 Std. nach Zuckerlösung war der Wert knapp 80). Auch so im Alltag habe ich gelegentlich mit Hypoglykämien zu kämpfen. Vor allem am Morgen im stressigen Berufsalltag. Hier habe ich häufig einen Blutzucker zwischen...


symptome listerien Toxoplasmose Neugeborenes

Sehr geehrter Herr Dr Kniesburges, Ich hatte vor ca 1-2 Wochen ein Stk rohe Bratwurst auf dem dem Weihnachtsmarkt aus Versehen gegessen. Ich befinde mich morgen in der 39.ssw und habe extrem Angst mein Kind mit Listerien oder Toxoplasmose angesteckt zu haben bzw vaginal bei der Geburt noch anzustecken. wie oft kommt so etwas vor? Kann ich ein...


blutige Kruste an nabel

Guten Morgen, Ich habe jetzt so viel gehört und weiß nun nicht mehr was nun stimmt. Einige sagen mir das blutige Kruste an nabel (schon abgefallen eher in bauchnabel loch) sei nicht schlimm und soll man so lassen... Andere sagen mir,mit Öl,Puder oder andere Dinge sauber machen und desinfizieren... Und wieder andere sagen das man das bab...


nabel

hallo, gestern hat die hebamme mit den fingern ohne handschuhe eine kruste vom nabel meines 15 tage alten kindes entfernt. heute sieht er gut aus. da er aber nach dem entfernen durch die hebamme etwas blutete hab ich jetzt angst dass die hebamme ihn mit hiv oder etwas anderem infiziert haben könnte... wie sehen sie das?


Frühgeborenes, schlechter Nabel PH

Hallo, mein Sohn kam 5 Wochen zu früh und hatte Apgar 3/5/7 und Nabel PH von 6,92.... er kam 4 Tage auf die Kinderstation und erholte sich sehr rasch. Wie sind tendenziell die Aussichten ??? Muss man bei einem solchen Wert mit Folgeschäden rechnen ?? Auf welche Anzeichen sollte ich achten??? Vielen Dank für eine Antwort...


Konakion für Neugeborenes

Hallo, ist es eigentlich wirklich notwendig einem frisch geborenem Säugling und nachher bei den U-Untersuchungen Konakion zu verabreichen? Ist die menschl. Natur heutzutage so schwach ausgebildet, dass ein Neugeborenes nicht mehr selbst für die Blutgerinnung sorgen kann? Meine Generation hat kein Konakion bekommen und wie haben die Menschen ...