Magnesiocard Retard 15mmol

 Silke Westerhausen Frage an Silke Westerhausen Hebamme der Frauenklinik St. Anna in Herne

Frage: Magnesiocard Retard 15mmol

Sehr geehrte Frau Westerhausen, ich bin derzeit in der 19.SSW und das ist meine erste SS. Nun habe ich aufgrund von starken Spannungen im Unterbauch Magnesiocard Retard 15mmol verschrieben bekommen. Habe heute das erste Päckchen zu 1/2 in den Mund und leider drauf gebissen🙈 es hat ekelhaft geschmeckt und ich habe den Rest ausgespuckt und ausgespült...hab3 dann gelesen dass es unzerkaut geschluckt werden muss. Nun mache ich mir Sorgen, dass dies gefährlich fürs Baby sein könnte.  Können Sie mir hier die Angst nehmen?  Vielen Dank im Voraus

von Nici_3988 am 11.11.2022, 20:16



Antwort auf:

Magnesiocard Retard 15mmol

Hallo, Da ist nichts passiert. Viele Grüße Silke Westerhausen

von Silke Westerhausen am 14.11.2022