Kopfumfang und Gelbsucht

Dr. med. Stefan Kniesburges Frage an Dr. med. Stefan Kniesburges Chefarzt und Facharzt für Frauenheilkunde und Geburtshilfe

Frage: Kopfumfang und Gelbsucht

Hallo, 1) bei der Geburt meines Sohnes vor 2 Jahren musste eine Saugglocke unterstützen, da sein KU 37cm war und er in meinem Becken steckenblieb. Jetzt bin ich wieder schwanger mit einem Mädchen. Wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit, dass so etwas noch einmal passiert? Ist der KU Vererbungssache (mein Mann hat einen sehr großen Kopf) oder Zufall? Haben Mädchen einen kleineren KU wie Jungs? 2) Und wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit durch eine Saugglockengeburt Neugeborenengelbsucht zu bekommen? Mein Sohn hatte diese, hatte zudem aber auch Rh+ und ich rh-. Damals sagte man uns, die beiden Faktoren tragen stark dazu bei, dass ein Kind die Gelbsucht bekommt. Vielen Dank und Grüße, Jule

von Jule4321 am 04.09.2013, 21:42



Antwort auf:

Re: Kopfumfang und Gelbsucht

Hallo, 1) ich sehe kein Wiederholungsrisiko. Im Gegenteil. Nach der Geburt des ersten Kindes sind die Geburtswege vorgedehnt und in der Regel verläuft deshalb die zweite Geburt einfacher als die Erste. Der Kopfumfang von Jungen und Mädchen unterscheidet sich nicht. 2) Die Wahrscheinlichkeit für eine Gelbsucht ist nach einer Saugglockengeburt erhöht, da sich in der Kopfhaut ein Bluterguss bilden kann. Beim abbau dieses Blutergusses fällt dann viel Blutfarbstoff an, der zu Bilirubin abgebaut wird. Bei einer RH-Konstellation ist die Gelbsuchtsgefahr nur dann hoch, wenn die Mutter Antikörper gegen Rh gebildet hat. Das wird in der Mutterschaftsvorsorge überprüft. Dr. S. Kniesburges, St. Marienkrankenhaus Ratingen

von Dr. med. Stefan Kniesburges am 05.09.2013


Ähnliche Fragen ähnliche Fragen

Kopfumfang

Guten Abend, Mein heute ca. 8 Wochen alter Sohn hatte bei der Geburt in der 39+4SSW einen Kopfumfang von 34 cm (Gewicht 3380g und 49cm). In der Ü3 hatte er einen KU von 37,5 cm und 54cm Länge. War der Wert bei der Geburt im Normbereich und passt der Wachstum von 3,5 cm innerhalb von ca. 4 Wochen? Sein KU war schon während der Schwangerschaft im...


Bauchumfang größer als Kopfumfang

Guten Tag, Bei einem Ultraschall bei 37+2 wurde erstmalig festgestellt dass der Bauchumfang mit 32,3 größer ist als der Kopfumfang mit 31,6. Gestationsdiabetes wurde ausgeschlossen. Meine Frauenärztin meinte dass dies problematisch bei der Geburt sein könnte. Man würde da wohl einen "großzügigen" Schnitt machen. Diese Aussage hat mich sehr ...


Geburt -Kopfumfang

Sehr geehrte Frau Westerhausen, sehr geehrter Herr Dr.Kniesburges, aufgrund von zunächst Querlage & anschließender Beckenendlage und 2-3 Wochen zu großem Kopf, hat mich meine Frauenärztin zu einem geburtsplanungsgespräch in einer Klinik überwiesen. Heute waren wir in der Klinik wo ich entbinden möchte, zum Geburtsplanungsgespräch. Das Baby liegt...


Größer Kopfumfang, spontan möglich ?

Hallo. Ich bin jetzt in der 38. Schwangerschaftswoche und die Angst steigt. Bei der Untersuchung bei 35+5 kam heraus, dass mein Kind einen KU von 37 cm hat, was 2 Tage später nochmal im Krankenhaus vom Oberarzt bestätigt wurde. Ich habe 2008 mein erstes Kind bekommen. Er hatte sich bis 10 Tage nach ET nicht gesenkt und wurde eingeleitet. Nach ...


Spontane Geburt aus BEL - Maximaler Kopfumfang

Hallo, ich bin heute 36+6 (Erstgebärende) und mein Baby lag bisher bei jeder Vorsorge in BEL. Daher war ich heute zu einem Vorgespräch in einer Klinik, die BEL auch spontan entbindet. Es wurde ein Ultraschall durchgeführt und folgende Messungen vorgenommen: Bauchumfang 32 cm, Kopfumfang 34,87 cm, Schätzgewicht 3140 g. Es konnten keine Nabelschnu...


Gelbsucht

Sehr geehrte Damen und Herren, wie geht man bei einer Neugeborenengelbsucht vor? Meine Tochter kam nach 3tägiger Einleitung fast ohne Fruchtwasser mit Übertragungszeichen zur Welt. Am ersten Tag hatte sie vermutlich wegen des Restfruchtwassers im Magen einen Atemaussetzer und war blau, hat sich aber schnell erholt, sonst was alles ok. Sie kam ...


verschiedene Fragen zu Einleitung, Kopfumfang usw.

Hallo liebes Team, bin inzwischen 40+5 und habe verschiedene Fragen: 1) letzten Samstag sollte eine äussere Wendung vorgenommen werden, da das Baby in Querlage war, kurz davor in BEL, davor in SL. Nun wieder in SL. Es wäre aber noch genug Platz da, dass es sich wieder quer oder in BEL legt, obwohl es recht groß ist. Woher kommt es, dass es no...


Wie Gelbsucht vorbeugen?

Meine Tochter wurde in der 36. SSW geboren. Insgesamt ging es ihr dafür sehr gut (Gewicht, Größe, erste Tests alles super), am 2. Tag auf station viel zum ersten mal eine gelbfärbung der Haut auf, sie wurde immer schläfriger und musste am darauffolgenden Tag gleich morgens auf die Intensivstation. Es folgten insgesamt 2 Wochen stationärer Behandlun...


Kopfumfang

Guten Tag! Ich habe meinen Sohn bei ET+ 17 nach 34 Stunden Einleitung und 16 Stunden erfolglosen Wehen per Kaiserschnitt entbunden, da der Muttermund nur auf 3 cm aufging. Nach der Geburt hat sich herausgestellt, dass mein Sohn mit einem Kopfumfang von 39cm gar nicht normal hätte geboren werden können, da dies als Geburtsunmöglich - gilt vor allem...


Kopfumfang zu gross fuer vaginale Geburt?

Sehr geehrter Herr Dr., Bin nun Ende der 32. Ssw und mein Baby hat jetzt schon einen biparietalen Durchmesser von 8,4 cm. Mein Arzt meinte ich kann mich auf mind. 37 cm KU bei der Geburt und 4 Kilo gefasst machen. Bin Erstgebaerende und hab jetzt irgendwie Angst bekommen. Sollte ich nicht doch einen Kaiserschnitt bevorzugen und ist eine vaginale E...