CTG und Fruchtwasser

Dr. med. Stefan Kniesburges Frage an Dr. med. Stefan Kniesburges Chefarzt und Facharzt für Frauenheilkunde und Geburtshilfe

Hallo, ich bin Ende der 34.SSW und das CTG war gestern nicht so gut meinte der Arzt. Die HErztöne waren mehrmalss zu hoch. Wie kann so etwas kommen? Kann dies auch nur einmal der Fall sein, oder könnte mehr dahinter stecken? Da ich in der 32.SSW Fruchwasser verloren habe ohne das sich der Riss aber wieder geschlossen hat und ich trotzdem noch zu wenig Fruchtwasser habe überlege ich ob es vielleicht damit zusammen hängt? Zudem habe ich noch einen Gestationsdiabetes. Kann das alles Auswirkungen haben? Vielen Dank Mell

Benutzer nicht mehr aktiv - 13.08.2002, 10:56



Antwort auf:

Re: CTG und Fruchtwasser

Hallo, aus der Ferne läßt sich Ihre Frage nicht beantworten. Kurzfristige Beschleunigungen der Herzfrequenz treten physiologischerweise bei Kindsbewegungen auf und sind dann eher ein Zeichen für das Wohlbefinden des Kindes. Anhaltende Beschleunigungen der kindlichen Herzfrequenz können durch kindliche oder mütterliche Infektionen, kindliche Notsituationen oder durch Medikamente (z.B. Wehenhemmer) verursacht werden, können aber auch harmlos sein. Eine Infektion kann z.B. als Folge eines vorzeitigen Blasensprunges auftreten. Ein Gestationsdiabetes führt nicht zu einer beschleunigten Herzfrequenz. Was jetzt in Ihrem individuellen Fall zutrifft und wie die Situation zu beurteilen ist, kann aus der Ferne nicht gesagt werden. Dr. S. Kniesburges, St. Anna Hospital

von Dr. med. Stefan Kniesburges am 13.08.2002


Ähnliche Fragen ähnliche Fragen

CTG / grünes Fruchtwasser

Hallo, würde man es am CTG bemerken, wenn das Fruchtwasser schon grün ist ??? oder muß man es speziell untersuchen ?? Bei mir wird jedoch immer nur ein CTG geschrieben ! Werde jetzt alle 2 Tage kontrolliert , mache mir aber trotzdem Sorgen ! Vielen Dank für Ihre Antwort !!


grünes Fruchtwasser

Sehr geehrte Frau Westerhausen, Ich hatte eine sehr schnelle Geburt. 21.30 Blasenriss mit Fruchtwasserverlust nur Tröpfchen -klar. Ab ca 23 Uhr Wehen. Um 00.30 ist mit aufgefallen dass ich etwas grünlichen Ausfluss habe, die Hebamme meinte kein Problem. 2.30 war das Baby da. Das Fruchtwasser war anscheinend grün. Apgar 10.10.10 Es w...


Zu wenig Fruchtwasser

Hallo, dies ist meine erste schwangerschaft und ich komme morgen in die 24 SSW. Letzte Woche hatte ich ein frauenarzttermin und sie stellte fest das ich wohl zu wenig fruchtwasser habe. Darauf hin musste ich ins Krankenhaus um das noch mal abchecken zu lassen, es hat sich bestätigt das ich zu wenig fruchtwasser habe aber dem baby geht\'s gut, si...


Einleitung wegen wenig Fruchtwasser in SSW 41?

Hallo, ich verliere seit gestern immer mal wieder etwas Wasser bzw. habe feuchte Unterhosen. Wollte das heute bei meiner Gyn checken lassen, aber die meinte, sie bietet keinen Fruchtwassertest an, daher solle ich doch ins Krankenhaus gehen. Im Krankenhaus hat man kein Fruchtwasser nachweisen können, eine Erklärung was das denn dann für ein Ausf...


Ausfluss / Fruchtwasser

Hallo, Ich bin aktuell in der SSW40 und bin mir nicht sicher ob es Ausfluss oder Fruchtwasser ist. Ich habe seit ein paar Tagen in der Früh immer ein nasses Höschen, im Bett ist nichts aber die Unterhosen schon sehr nass. Urin ist es nicht, richt nicht und ist auch nicht gelblich sondern komplette durchsichtig, wie Wasser. Unter Tags ist dan...


Zu wenig Fruchtwasser - Plazenta verkalkt

Guten Tag, Bei mir wurde bei der der letzten Ultraschall- Untersuchung eine zu geringe Menge an Fruchtwasser sowie eine verkalkte Plazenta festgestellt. Beim CTG waren die Herztöne wohl zu Beginn nicht zufriedenstellend, nachdem ich ein Glas Wasser getrunken habe waren sie wieder gut. Bzw. hieß es, dass das Baby zu Beginn geschlafen hat. In eine...


Auffälliges CTG

Hallo, ich war heute beim ctg und dort sind plötzlich die Herztöne einmal kurz abgefallen. Nun muss ich morgen zur Kontrolle...mache mir natürlich viele Gedanken. Woher kommt so etwas? Was passiert, wenn es morgen nochmal so ist? Insgesamt war es heute ein sehr ruhiges ctg. Ich bin in der 35 ssw und habe Schwangerschaftsdiabetes. Liebe ...


Wenig FW - Einleitung trotz gutem CTG notwendig?

Hallo, ich bin heute bereits bei ET + 8 angekommen und gehe nun täglich zur Kontrolle ins Krankenhaus. Über die engmaschige Betreuung freue ich mich natürlich. Jedoch wurde beim Ultraschall heute festgestellt, dass die Fruchtwassermenge abgenommen hat - der Wert sei noch in der Norm (über 5cm), sollte aber nicht mehr zu sehr sinken. CTG und Dopp...


CTG + Kontrolle bei Gestationsdiabetes

Hallo, Ich bin in der 31 + 1 SSW und habe Schwangerschaftsdiabetes. Muss auch Insulin einmal täglich spritzen. Meine Frauenärztin meinte beim letzten Termin, dass ich alle zwei Wochen nun kommen muss; auch wegen dem Diabetes. Bisher war ich auch wirklich zufrieden mit ihr. Heute war ich dann also nochmal da und sie hat nur nach Fruchtwasse...


Ausfluss, Urin oder doch Fruchtwasser?

Guten Morgen. Ich habe eine Frage, die mich momentan sehr beschäftigt. Ich bin in der 27 SSW und habe seit 3 Tagen einen sehr starken "Ausfluss". Es ist nicht die ganze Zeit, aber paar Mal am Tag merke ich, dass es in der Unterhose alles auf einmal nass oder besser gesagt feucht wird. Es ist wie Wasser und hat kein Geruch. Nach Rat meiner Hebamm...