Blutungen

Dr. med. Stefan Kniesburges Frage an Dr. med. Stefan Kniesburges Chefarzt und Facharzt für Frauenheilkunde und Geburtshilfe

Hallo, ich habe vor 4Wochen meinen Sohn entbunden. 3 Wochen lang hat der Wochenfluß geblutet und dann eine Woche keine Blutungen. Jetzt habe ich seit ein paar Tagen wieder Blutungen, ungefähr wie Regelblutungen die von Tag zu Tag stärker werden. Ich mache mir jetzt Sorgen, ob das richtig ist.Übrigens ich stille ganz. Mit freundlichen Grüßen Kerstin

Mitglied inaktiv - 10.10.2001, 09:48



Antwort auf:

Re: Blutungen

Hallo, es ist schon ungewöhnlich aber nicht unmöglich, dass die Regelblutung auch bei einer stillenden Frau bereits 4 Wochen nach der Geburt wieder einsetzt. Allerdings kommen auch andere Ursachen für die Blutung in Betracht, z.B. Plazentareste, Polypen oder eine Entzündung der Gebärmutter. Da wir keine Ferndiagnosen stellen können, raten wir Ihnen sicherheitshalber dazu Ihren FA aufzusuchen. Dr. S. Kniesburges, St. Anna Hospital

von Dr. med. Stefan Kniesburges am 10.10.2001


Ähnliche Fragen ähnliche Fragen

Blutungen im Wochenbett

Hallo, am 15.06 habe ich meinen Sohn per Notkaiserschnitt entbunden. Im Wochenbett hatte ich immer wieder leichte Blutungen. Vorgestern war ich dann bei meiner Gyn und sie meinte, alles wäre okay. Im Ultraschall konnte sie weder einen Wochenflussstau noch Plazentareste feststellen. Auch das Blutbild war unauffällig. Sie sagte, dass sie eine dünne ...


Blutungen

Guten Tag Herr Kniesburges Ich habe vor dreieinhalb Wochen mein drittes Kind natürlich geboren. Mein Wochenfluss dauerte nur zwei Wochen, war aber alles ok, war zur Kontrolle beim FA. Kurz darauf habe ich wieder mit frischen Blutungen begonnen. Mal mehr mal weniger. Aber es ist wieder frisches Blut. War letzten Freitag nochmls für einen US...


Frische Blutungen

Guten Tag Ich habe vor gut vier Monaten mein zweites Kind vaginal geboren. Danach hatte ich ständig Blutungen und musste nach 8 Wochen noch eine Ausschabung manchen lassen. Seither hatte ich bereits einmal meine Mens. Nach 18Tagen habe ich wieder angefangen zu bluten. Aber sehr eigenartig. Ein Tag Schmierblutung, dann wie eine Mens, dann fas...


Blutungen nach dem Wochenfluss

Hallo, ich muss doch nochmal fragen wegen de Blutungen die ich habe. Mein Sohn ist jetzt 10 Wochen alt und der Wochenfluss war nach ca. 6 Wochen vorbei. Seitdem hab ich ja immer wieder Blutungen. Seit 1 Woche hab ich nun eine hellrote Schmierblutung die total nach dem ekligen Wochenfluss riecht. Seit heut kommen noch Unterleibsschmerzen dazu. Ist ...


9 Wochen nach Geburt immer wieder Blutungen

Hallo, Mein Sohn ist 9,5 Wochen alt. Habe spontan entbunden, nach 1 Woche wegen OP abgestillt ohne Tabletten. Es kommen noch vereinzelt Tropfen Mumi aus den Brüsten. Wochenfluss ging gute 6 Wochen. Seitdem hab ich nun zum 3 oder 4.Mal leichte Schmierblutungen. Dazwischen war ich bei meiner FÄ die meinte es wäre eine Zwischenblutung, Nachuntersuc...


Blutungen nach Geburt - 14 Wochen

Guten Tag Ich habe am 30.0818 mein erstes Kind zur Welt gebracht. Wochenfluss war normal und 6 Wochen Kontrolle auch. Ich habe aber seit dem Wochenfluss immer wieder Schmierblutungen, kombiniert mit Schmerzen im Unterleib, Scheide. Diese habe ich vorallem dann, wenn ich sehr aktivbin oder Sport mache. Ist das normal und was könnte die Ursa...


Blutungen nach Ausschabung ok?

Hallo! Ich hatte vor 3 Tagen eine Ausschabung wegen Plazentaresten. Die Geburt liegt nun 11 Wochen zurück. Ich habe nun immer noch periodenähnliche Blutungen. Auf dem Zettel, den ich vom Krankenhaus bekommen habe, steht nur etwas von Schmierblutungen. Sind stärkere Blutungen noch normal oder soll ich zu meinem Frauenarzt gehen? Der Arzt im K...


Blutungen nach Kaiserschnitt

Guten Tag! Ich habe am 12.2.2018 per Kaiserschnitt entbunden. Es kam dann zu einem Wochenflussstau und wurden mit Cyprostol verabreicht. Es kam dann zu heftigen Blutubgen. Nach 5 Wochen war dann der wochenfluss vorbei. Ich bekam dann aber immer wieder Zwischenblutungen mit leichten Unterleibsziehen (wie vor der Periode). Diese Zwischenblutungen dau...


Kann ich starke Blutungen vorbeugen?

Ich bin jetzt in der 20. Woche Schwanger. Bei meinen 2 letzten Geburten hatte ich sehr starke Nachblutungen direkt nach der Entbindung. Jetzt habe ich Angst vor der Geburt das es wieder so sein wird. Kann ich im Vorher vielleicht schon etwas tun ?