Bin ich Erstgebärende????

Dr. med. Stefan Kniesburges Frage an Dr. med. Stefan Kniesburges Chefarzt und Facharzt für Frauenheilkunde und Geburtshilfe

Frage: Bin ich Erstgebärende????

Hallo liebes St-Anna-Team, bei der Geburt meines Großen vor knapp 3 Jahren wurde an ET+12 eingeleitet. Am 1.Tag mit 2x Gel, am 2.Tag dann mit Tropf (und PDA dazu). Trotz allem ist der Mumu nur 6cm aufgegangen, 2cm hat mir die Hebamme dann noch aufmassiert. Da sich das Baby aber nicht ins Becken eingestellt hat, wurde schließlich doch ein KS gemacht. Jetzt 10 Tage vor ET von Nr.2 beschäftigt mich die Frage, ob ich eigentlich als Erst- oder Mehrgebärende zähle. Sprich, wie schnell wir auch los in die Klinik müssen, wenn die Wehen kommen ...... Können Sie mir da bitte noch einen Tip geben? Vielen Dank und Grüße Micha

Mitglied inaktiv - 24.02.2003, 21:55



Antwort auf:

Re: Bin ich Erstgebärende????

Hallo, da Sie ja bereits ein Kind geboren haben, sind Sie keine Erstgebärende mehr, auch wenn es ein Kaiserschnitt war. In die Klinik fahren sollten Sie, wenn Fruchtwasser abgeht oder regelmäßige Wehen einsetzen, wobei ein Wehenabstand von 10 Minuten ein guter Anhaltspunkt ist. Das ist völlig unabhängig davon, wieviele Kinder Sie schon haben. Dr. S. Kniesburges, St. Anna Hospital

von Dr. med. Stefan Kniesburges am 25.02.2003