Befund nach 2. Ausschabung

 Silke Westerhausen Frage an Silke Westerhausen Hebamme der Frauenklinik St. Anna in Herne

Frage: Befund nach 2. Ausschabung

Liebe Experten, Heute hatte ich Kontrolle in der Uniklinik. Hatte am 4.7. spontan entbunden gleich danach eine ausschabung wg plazentarest. Am 10.8. eine weitere Ausschabung da es wieder blutete und immer noch Rest. Nun sieht man immer noch etwas. Es ist nicht durchblutet und es wird vermutet auch in Rücksprache mit den Operateuren, dass es in der Gebärmutterwand ist und nicht in der Gebärmutter. Man sah es auch bereits im Ultraschall direkt nach der Ausschabung, welche wohl sehr gründlich war. Es soll jetzt mit Ultraschall überwacht werden in 2 Wochen nochmal HCG Kontrolle zur Sicherheit und nach der stillzeit nach erster Periode kontrolliert da sich dadurch evtl etwas noch mit löst. Wenn ich möchte kann auch nochmal eine Spiegelung erfolgen. Es bestand in der Schwangerschaft auch Verdacht auf eingewachsene plazenta in der 22 Woche, in der 29 Woche hatte man nichts auffälliges mehr gesehen. Wie sehen Sie diesen befund? Gibt es so etwas öfter mal bei plazenta accreta bzw increta? Kann man einfach abwarten oder besteht gefahr das es bösartig wird? Würden sie eine Spiegelung empfehlen btw was würden Sie mir allgemein empfehlen? Wie sehen Sie weitere Schwangerschaft? Herzlichen Dank und viele Grüße

von MaxiSchatzi am 30.08.2018, 21:43



Antwort auf:

Re: Befund nach 2. Ausschabung

Hallo, Ja,bei einer Plazenta increta kann es sein,dass Plazenta reste in der Gebärmutter verbleiben - das weitere Procedere in so einem Fall können aber nur die behandelnden Ärzte aushandeln. Ob Medikamente gegeben werden müssen und/oder ob eine Laparaskopie erfolgen soll entscheiden ebenfalls die Ärzte;das können wir per Internet wirklich nicht. Alles Gute und herzliche Grüße Silke Westerhausen

von Silke Westerhausen am 31.08.2018


Ähnliche Fragen ähnliche Fragen

Portio Befund

Hallo liebe Frau Westerhausen, ich befinde mich ab heute in der 37 ssw (36+0) vor 3 Wochen hatte ich meinen letzten Gynäkologen Termin in dem mein Arzt mir sagte der GMH beträgt nur noch 2cm - vorher lag er generell bei 4 cm. Die 2cm wurde dann auch so in den Mutterpass eingetragen.  Heute hatte ich nach 3 Wochen wieder einen Termin.. im Mutter...


Befund der FÄ: Werde über ET kommen

Hallo! Ich bin 37+0 und meine FÄ hat festgestellt, dass ich zum einen noch einen sehr langen Gebärmutterhals habe (5 cm) und das Baby sich noch gar nicht ins Becken gesenkt hat. Sie hat mir daher angekündigt, dass ich auf jeden Fall über den ET komme. Das hat mich insofern verunsichert, als dass ich Sorge habe sehr zu übertragen und dann eingelei...


Ausschabung bei mangelnder Rückbildung?

Hallo, Am 30.8. habe ich mein zweites Kind termingerecht spontan entbunden. Nach der Geburt bekam ich noch im Kreissaal Oxytocin als Infusion wegen stärkerer Nachblutungen. Der Wochenfluss war erst stark, ging nach ein paar Tagen aber auf sehr wenig und ziemlich zäh zurück. Am 4.9. fragte ich deswegen in der Gyn Praxis und Kreissaal nach und bekam...


Warum Befund immer noch unreif?

Liebes Experten-Team, Bin heute bei ET+6. Eine Einleitung ist für übermorgen geplant, Fruchtwasser wird langsam knapp und Plazenta verkalkt allmählich. CTG ohne jegliche Wehen, Kopf liegt unten, aber nicht im Becken. Ich selbst merke auch keinerlei Wehen, weder Übungswehen bzw. Senkwehen. Das Kind bewegt sich gut, allerdings spüre ich keinerle...


Menstruationstasse nach Ausschabung

Am 1.7 wurde bei mir eine Ausschabung durchgeführt. Bei der Nachuntersuchung am 4.7 wurden Reste in der Gebärmutter gefunden, die bis zum jetzigen Zeitpunkt (6.7) mit 3x1 Cytotec behandelt werden. Ist es möglich trotz anhaltender Blutungen mit einer Menstruationstasse schwimmen zu gehen?


Cytotec vor Ausschabung

Hallo, ich muss leider zum 2. Mal in Folge ein kleines Sternchen ziehen lassen. Letzte Woche wurde in der 14. Woche ein missed abortion festgestellt. Morgen soll die Ausschabung sein.  Nun rief gerade nochmal die Ärztin an und teilte mir mit, dass ich 3 h vor der OP 2 Cytotec Tabletten oral einnehmen muss. Eine Einleitung wollte ich unter all...


Geburtsunreifer Befund in der 40.Ssw

Hallo, Ich war gestern bei der Vorsorge, da war ich 39+0. Der Muttermund ist noch komplett verschlossen, GMH noch nicht verstrichen und das Kind immernoch abschiebbar. Es ist mein erstes Kind. Woran kann es liegen, dass der kleine nicht richtig ins Becken rutscht und heißt das, dass ich wahrscheinlich übertragen werde? Viele liebe Grüße Janina


Wie lange Blutung nach Ausschabung wegen Plazentaresten?

Hallo! Ich habe vor 7 Wochen per Kaiserschnitt entbunden. Letzten Montag war ich bei meiner FÄ zur Nachsorge, auch weil ich immer noch Blutungen hatte, die auch wieder rot waren. Meine FÄ sah im US Plazentareste und schickte mich gleich ins Krankenhaus weiter. Bei der Entlassung im Krankenhaus wurde auch ein US gemacht, da war allerdings alles ...


Bekomme mein 4 keiserschnitt befund placenta previa.

Guten tag. Ich wollte mal fragen Ich bekomme bald mein 4 keiserschnitt Die scheff ärztin hat aber eine placenta previa partalis festgestellt. Welche woche kann das kind geholt werden? Und noch dazu habe ich eine schrumpf niere die 3%funktioniert und die linke die ziemlich verstaut ist um die 70%funktioniert. Glauben sie das es vor der 37+0 ssw ...


Befund Nachtrag

Hallo War jetzt im Krankenhaus muttermund 2-3cm offen und noch fest.. Sie sagen mir es kann schnell jetzt gehen.. Ich wohne 20 minuten von dem Krankenhaus entfernt werde ich es rechtzeitig schaffen ins kh..? Und wie wäre es wenn es eine hausgeburt wird mit meiner 2 jährigen tochter?