Fachärztin Louise-Caroline Büttner

wehenhemmer

Antwort von Fachärztin Louise-Caroline Büttner

Herr Prof. Jorch hat mich gebeten, Ihre Frage zu beantworten: Nach meiner Ansicht kann man bei einem Schwangerschaftsalter von fast 35 Wochen mit der Einnahme wehenhemmender Medikamente allmählich aufhören (wenn es um die reine Wehenhemmung geht). Dies gilt nicht, wenn mit der Wehenhemmung noch anderen Komplikationen vorgebeugt werden soll (wie z.B. bei der Einnahme von Magnesium).

von Prof. Nieder, Uni-Frauenklinik Magde am 10.11.2003, 15:52 Uhr

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.