Prof. Dr. med. Gerhard Jorch

Synercid

Antwort von Prof. Dr. med. Gerhard Jorch

Ein CRP-Wert von 2,1 allein ist noch kein zwingender Grund für eine antibiotische Behandlung, da er nicht nur bei einer bakteriellen Infektion erhöht ist. Er sollte aber Veranlassung geben, nach Ursachen für seine Erhöhung zu suchen und ansonsten das Kind nach Absetzen der Antibiotika streng zu beobachten.

von Prof. Dr. med. Gerhard Jorch am 18.09.2001

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.