Prof. Dr. med. Gerhard Jorch

Stuhlgang

Antwort von Prof. Dr. med. Gerhard Jorch

Frage:

Hallo,

leider weiß ich jetzt nicht, ob ich meine Frage hier an der richtigen Stelle los zu werden versuche.

Es ist folgendes: mein Sohn ( 2 Wochen) wird von mir ausschließlich gestillt. Er hat auch mindestens 6 volle Windeln am Tag.
Sein Stuhl erscheint mir seit gestern sehr flüssig. Kann es sein, daß er Durchfall hat? Wenn ja, wovon kann das sein? Ich achte sehr darauf, nichts scharf Gewürztes oder sonst irgendwie "verdauungsproblematisches" zu essen. Er ist auch recht quängelig und pupst furchtbar. Wie sollte eigentlich "normaler" Stuhl aussehen?
Was er bisher in den Windeln hatte, war eher breiig.

Ich weiß, daß eine " Ferndiagnose" nicht möglich ist, aber über einen Rat würde ich mich trotzdem freuen.

Danke
Lydia

von Lydia am 06.03.2002, 19:47 Uhr

 

Antwort auf:

Stuhlgang

Auch wenn es ein (virusbedingter) Durchfall wäre, ist weiterstillen richtig. Beobachten Sie also den Verlauf und ändern Sie die Ernährung vorerst nicht.

von Prof. Dr. med. Gerhard Jorch am 08.03.2002

Antwort auf:

Stuhlgang

Stillstuhl sieht fast immer aus wie Durchfall und riecht meist Suß-Säuerlich. Ich habe mich damals auch total erschrocken ...
Es ist auch normal wenn die Windel 6 x täglich voll ist, es kann aber auch geschehen, das 10 Tage nichts geschieht. Ich bin zwar kein Fachmann, aber so habe ich es gesagt bekommen und auch in Erfahrung gebracht.

von anja am 07.03.2002

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag bis Freitag

Pfizer
Pneumokokken-Erkrankungen:
vermeidbares Risiko

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.