Prof. Dr. med. Gerhard Jorch

Sollten wir auch einen bayley test machen?

Antwort von Prof. Dr. med. Gerhard Jorch

Frage:

sehr geehrter dr jorch,

meine tochter ist am 2 10 2011 geboren in 31+2. sie hat sich seitdem hervorragend entwickelt. ist letzte woche 15 monate alt geworden und hat alle motorischen schritte früh gelernt. kurzes robben, hochziehen, krabbeln mit 10 monaten (unnkorr), lief früh an der hand und jetzt hat sie vor 4 wochen (mit 14 mon) ihre ersten freien schritte gemacht udn seit gestern geht sie immer mehr und weitere strecken (krabbeln dominiert aber noch, da es schneller geht). sprachlich sagt sie mama udn papa und verdoppelt. sie klettert auf alles, was sie finden kann und da sie eine älteren bruder hat ist sie lärm gewöhnt und fret sich immer wenn andere kinder da sind.

sie wog bei der geburt 1560 g bei 40 cm und 30 ku. mittlerweile ist sie 75 cm groß, kopf 47 cm und gewocht 9700g.


jetzt lese ich hier häufiger mal von eiem bayley test wo die intelligenz gemessen wird. unsere tochter wog ja grad mal 60 g mal als 1500g. sollte man mit ihr auch so einen test machen oder sind das jetzt die entscheidenden 60 g???? unser ka hat nie so was erwähnt, auch gehen wir nicht in spz, von dem ich hier manchmal lese.

von elli1982 am 09.01.2013, 19:31 Uhr

 

Antwort auf:

Sollten wir auch einen bayley test machen?

Der Bayley Test wurde vom GBA (Gemeinsame Einrichtung der Krankenkassen, Leistungserbringer und Patientenvertreter) den Perinatalzentren zur Pflicht gemacht, um einen Qualitätskontrolle für die Langzeitergebnisse zu haben: Wie gesund sind die ehemaligen Frühgeborenen nach 2 Jahren? Um die Ergebnisse bundesweit vergleichbar zu machen, hat man sich auf die Kinder unter 1500 g beschränkt. Manche Perinatalzentren bieten den Test freiwillig auch für andere Kinder mit Risiken an (z.B. > 1500 + Hirnblutung oder > 1500 g + angeborene Störung). Fragen Sie Ihr Perinatalzentrum.

von Prof. Dr. med. Gerhard Jorch am 10.01.2013

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an die Experten Frühgeburt und Frühchen

Bayley II Test

Hallo Herr Prof. Jorch, hab heut auch mal ne frage an sie. Mein sohn wurde im juni 2007 in der 29+6 SSW geboren, mit 990g und 34 cm. Jetzt haben wir von unsrem KH Post bekommen, das wir doch bitte einen Termin für den Bayley II Test ausmachen sollen, weil der wohl bei ...

von Mona83 28.10.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: bayley test

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.