Fachärztin Louise-Caroline Büttner

schlafloses Frühchen

Antwort von Fachärztin Louise-Caroline Büttner

Sehr geehrter Herr Prof. Jorch,
vielen Dank für Ihre Antwort. Ich weiß es sehr zu schätzen, dass Sie Ihre sicher knappe Zeite für "unsere" Probleme verwenden.
Dennoch möchte ich natürlich meinem Kind helfen und nicht den "bequemen" weg gehen. Wie würden Sie verfahren? Können Sie mir einen Rat geben? Es ist wirklich wichtig für mich, denn er ist ein so liebes Kind, das leider Pech hatte und ich fühle mich natürlich verantwortlich für die Hirnblutung ..... Haben Sie einen Rat????? Vielen herzlichen Dank
Anne

von Anni am 21.10.2002, 15:53 Uhr

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.