Prof. Dr. med. Gerhard Jorch

schlafen

Antwort von Prof. Dr. med. Gerhard Jorch

Da kann ich auch nur raten. Wenn Ihre Tochter vorher diese Angewohnheit nicht hatte, empfehle ich Ihnen, sich Ihren Mund genau anzuschauen. Manchmal verursachen kleine schmerzhafte Bläschen in der Mundschleimhaut Schmerzen, die den Schlaf stören. Auch die ersten Zahndurchbrüche (Rötung an der Zahnleiste) können mitunter Schmerzen verursachen - allerdings deutlich seltener.

von Prof. Dr. med. Gerhard Jorch am 31.12.2003

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.