Prof. Dr. med. Gerhard Jorch

Nochmal zum Eisenmangel

Antwort von Prof. Dr. med. Gerhard Jorch

Gute Frage. Die Antwort weiß ich auch nicht genau. Zumal es eine Studie dibt, die zeigt, daß offensichtlich Menschen mit Eisenmangel eín niedrigeres Krebsrisiko haben. Wahrscheinlich hat also die Neigung zum Eisenmangel sogar einen Sinn.

Eisen macht in der Tat hauptsächlich durch die dadurch erzeugte Anämie Symptome. Anämie macht mattigkeit und verminderte sportliche (vielleicht auch geistige) Leistingsfähigkeit.

von Prof. Dr. med. Gerhard Jorch am 26.02.2002

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag bis Freitag
Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.