Prof. Dr. med. Gerhard Jorch

monitor

Antwort von Prof. Dr. med. Gerhard Jorch

Nein, zumal wenn die Überwachung weiter keine Probleme macht. Ehemalige Frühgeborene mit Beatmungslunge sind während der ersten 6-12 Lebensmonate bedroht durch Atemstillstände, Sauerstoffabsenkungen und Bradykardien.

von Prof. Dr. med. Gerhard Jorch am 30.12.2001

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag bis Freitag
Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.