Prof. Dr. med. Gerhard Jorch

LAUFEN

Antwort von Prof. Dr. med. Gerhard Jorch

Frage:

Lieber Herr Dr. Jorch,

folgende Antwort schrieben Sie mir auf meine Frage bezüglich des "Nicht-Laufens" meines Sohnes, der mittlerweile 17 1/2 Monate alt ist, kein Frühchen war und dennoch immer noch nicht läuft:

"Hat Ihr Kind andere Defizite? Wenn es nur im Laufen zurück ist, kommen Erkrankungen der Beinmuskulatur, Gleichgewichtsstörungen, Störungen der Nervenleitung und Störungen der Steuerung des Laufens im Rückenmark und im Gehirn in Frage. Diese Krankheiten erkennt ein Kinderarzt meistens schon durch eine einfache körperliche Untersuchung. Wenn Ihr Kinderarzt keinen nichts findet, warten Sie einfach ab. Manche Kinder laufen wirklich erst mit 18 Monaten"

Nun noch eine Frage dazu: Wie werden oben angeführte Ursachen behandelt?

Ganz herzlichen Dank für Ihre Antwort im voraus!!!!

Viele Grüße
Sabine

von Sabine am 04.02.2002, 13:12 Uhr

 

Antwort auf:

LAUFEN

Viele dieser Krankheiten kann man ursächlich nicht behandeln sondern höchstens bessern.
Einige dieser Krankheiten können durch Operation oder Medikamente geheilt oder gebessert werden. Eine umfassendere Antwort würde mindestens Lehrbuchumfang haben.

von Prof. Dr. med. Gerhard Jorch am 05.02.2002

Pfizer
Pneumokokken-Erkrankungen:
vermeidbares Risiko

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.