Prof. Dr. med. Gerhard Jorch

Kein Frühchen,aber............

Antwort von Prof. Dr. med. Gerhard Jorch

Nach meiner Erfahrung entscheidet der Körper häufig selbst, wieviel er wächst und welche Nahrung er verträgt. Manchmal fährt man besser, wenn man dem Kind die Nahrung gibt, die es mag. Auch über Getränke z.B. kann man Energie zufürhren. Spezielle Aufbaukost wird von manchen Kindern nicht gemocht. Jedenfalls ist das gewicht Ihres Kindes noch nicht dramatisch niedrig.

von Prof. Dr. med. Gerhard Jorch am 15.08.2001

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.