Prof. Dr. med. Gerhard Jorch

Kein Frühchen,aber............

Antwort von Prof. Dr. med. Gerhard Jorch

Frage:

mein Sohn kam in der 38SSW per Ks zur Welt.Er wog 2440gr bei 49cm.
Er hatte eine angeborene Zwerchfellhernie die 3tage nach dem KS operiert worden ist.
Er ist ein guter Esser aber leidet an Untergewicht.
Mit 14mon 7300gr auf 74cm.

Er bekommt schon Duocal ins Essen,wenn das nichts bring(sieht i.M.so aus)bekommt er fresubin minimax.

Wird das von der KK übernommen?
Waren schon in der Klinik aber er ist kerngesund,keine Darmerkrankung ect.
Er ißt sonst wie ein ca 2jähriges Kind oder mehr .
Laut KA kommt es vom vielen rumrollen,bewegen ect.

Vielen Dank

Gruß

yvonne

P_S_ab welchem Gewicht wird es kritisch?

von yvonne am 09.08.2001, 19:08 Uhr

 

Antwort auf:

Kein Frühchen,aber............

Es ist nicht ungewöhnlich, daß Kinder mit angeborener Zwechfellhernie im Säuglingsalter weniger zunehmen. 7300 g bei 74 cm ist im Bereich der 3. Perzentile, also gerade noch "normal". Auch das Geburtsgewicht Ihres Sohnes lag ja im Bereich der 3. Perzentile. Ich meine sogar, daß Sie mit Ihrem Kinderarzt besprechen können, auf Normalkost umzustellen. Wahrscheinlich ändert das garnichts und macht das Leben einfacher. Wichtig für Säiglinge nach Zwerchfellhernie in den ersten Lebensmonaten ist, daß man sie von schweren Infekten freihält. Das haben Sie ja erfolgreich geschafft.

von Prof. Dr. med. Gerhard Jorch am 14.08.2001

Antwort auf:

Kein Frühchen,aber............

Hallo,

ich habe zwar ein Frühchen,welches auch Probleme mit dem zunehmen hat. Aber das liegt auch it sicherheit daran, weil er ein schlechter Esser ist. Er ist jetzt 20 Monate (32.SSW,890g) und wiegt gerade ersteinmal 8 kg bei eienr Größe von 73 cm. Aber er war ja auch von anfang an unterernährt.
Wir haben mit der Krankenkasse gekämpft, damit sie uns das Duocal liquid, Duocal instant und Frebini Mini max bezahlen. Man muß einfach nur dran bleiben, und sich nicht abwimmeln lassen. Denn diese Nahrung und Kalorien sind ja schließlich fast selbst nicht zu bezahlen.
So wie es bei uns auch aussieht scheint es momentan auch nicht zu helfen, da Marvin ein kleiner Wirbelwind ist.
Viel Erfolg beim Kamp mit der Krankenkasse.

von Marion am 13.08.2001

Antwort:

An Marion

Hi Marion ,
danke für die Antwort.
Duocal Pulver bekommt er schon,was nicht wirkt.
Was ist Duocal liqid?
Schmeckt deinem Kind Fresubin?

Danke#

gruß

yvonne

von yvonne am 13.08.2001

Antwort:

An Yvonne

Hallo,

Duocal liquid sind Kalorien in flüssiger Form.
Die Zusammensetzung ist fast indentisch mit dem Pulver. Nur ist das Liquid viel besser zu dosieren. Außerdem schmeckt die Nahrung dann nicht groß artig anders, was ja bei dem Pulver schon vorkommt.
Bei uns kommt es grad auch zum stillstand mit dem Gewicht.
Man hat uns auch den Tip gegeben, da Marvin auch noch Verstopfung hat, doch täglich einen Teelöffel Mazola Keimöl, oder Sahne mit in die Pulle zu geben. Werden wir wohl auchmal ausprobieren.
Ich glaube,daß Marvin sich leid dran getrunken hat an Frebini Minimax.
Er mag vorallem Banane nicht mehr, Kakao und Erdbeere gehen noch so grad. Mal abwarten wie lange noch.
Wenn Du noch mehrere Fragen hast, kannst Du mir auch privat mailen
unter MSchaedle@t-online.de
Tschau

von Marion am 14.08.2001

Antwort:

An Marion Danke für den tip.o.t.

o.t.

von yvonne am 14.08.2001

Antwort:

Kein Frühchen,aber............nachtag

Wenn ich es richtig verstanden habe,finden Sie Aufbaukost für unnötig.
Ich weiß nicht aber ich und unser Ka finden Ihn zu dünn.
Er hat kaum Fett überall sind nur Knochern zu spüren.
Außerdem friert er so schnell.
Kann er sich im Winter nicht schneller erkälten bei dem Gewicht?

Vielen Dank

Gruß

Yvonne

von yvonne am 14.08.2001

Antwort auf:

Kein Frühchen,aber............

Nach meiner Erfahrung entscheidet der Körper häufig selbst, wieviel er wächst und welche Nahrung er verträgt. Manchmal fährt man besser, wenn man dem Kind die Nahrung gibt, die es mag. Auch über Getränke z.B. kann man Energie zufürhren. Spezielle Aufbaukost wird von manchen Kindern nicht gemocht. Jedenfalls ist das gewicht Ihres Kindes noch nicht dramatisch niedrig.

von Prof. Dr. med. Gerhard Jorch am 15.08.2001

Antwort:

Wie kann man über Getränke Kalorien zuführen?

Vielen Dank


Gruß

Yvonne

P.S. Achso er bekam früher seine Milch mit zusätzlich Öl.Sein Mittag ist auch mit einem extraschuß ÖL.
Duocal das Pulver hatte er mal aber es brachte nichts.

Dazu kommt das er wirklich dürr ist.Sein Kopf ist altersentsprechen groß aber sein Körper zu klein.Daher wiegt der Kopf viel .

von yvonne am 15.08.2001

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.