Prof. Dr. med. Gerhard Jorch

Frühgeburt/2.Schwangerschaft/Hirnblutung

Antwort von Prof. Dr. med. Gerhard Jorch

Mit Frühgeburt oder den Medikamenten vor und nach der Geburt hat die Blutung wahrscheinlich nichts zu tun. Wir sehen solche Blutungen manchmal nach sogenanntem Schütteltrauma. Dabei wird ein Säugling in böser aber manchmal auch in guter Absicht so geschüttelt, dass der Kopf hin- und herschwankt. Aber auch eine Blutgerinnungsstörung kann solche Blutungen verursachen wie z.B. ein Vit. K Mangel.

von Prof. Dr. med. Gerhard Jorch am 23.01.2003

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.