Prof. Dr. med. Michael Zemlin

Erste 6 fach Impfung

Antwort von Prof. Dr. med. Michael Zemlin

Frage:

Hallo,
mein Sohn geboren 34+1 SSW am 25.04.20, hat heute seine erste 6fach Impfung bekommen. Er hat 39 Grad Fieber und ist total unruhig wimmert die ganze Zeit. Sein Fieber ist nur minimal gesunken nach einem Zäpfchen. Trotz Zäpfchen hat er immer noch Schmerzen und weint ständig, schläft kaum. Wieso wirken die Zäpfchen nicht? Und wie lange dauert das ganze?

von Blume1991 am 21.07.2020, 19:47 Uhr

 

Antwort auf:

Erste 6 fach Impfung

Guten Tag,
Nach Impfungen kann Fieber als Anzeichen einer Immunreaktion des Körpers auftreten. Bei der Sechsfachimpfung geschieht dies üblicher Weise innerhalb der ersten drei Tage nach Impfung und bei der Masern-Mumps-Röteln-Impfung nach 5-12 Tagen. Zur Fiebersenkung kann z.B. Paracetamol entsprechend Packungsbeilage und Rücksprache mit der/dem behandelnden Kinderarzt/-Ärztin gegeben werden. Sollte dies nicht ausreichen, so ist ein Arztbesuch sinnvoll.

von Prof. Dr. med. Michael Zemlin am 22.07.2020

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an die Experten Frühgeburt und Frühchen

Sollte man lieber 5 fach oder die 6 fach Impfung machen lassen?

hallo dr jorch, mein sohn soll am montag das erste mal geimft werden , da ist er da nn 19 wochen alt, soll ich ihn lieber 5fach oder 6 fach impfen lassen ? Nach welcher impfung traten mehr todesfälle (sids)auf ? dann habe ich noch eine frage, unser beistellbett wird jetzt ...

von Babylove0212 13.06.2012

Frage und Antworten lesen

Stichworte: 6 fach Impfung, 6 fach

Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.