Prof. Dr. med. Gerhard Jorch

Frühgeburt und Frühchen

Prof. Dr. med. Gerhard Jorch

   

Antwort:

Erinnerung

Die bewusste Erinnerung an Ereignisse geht beim Menschen bis frühestens zum Alter von etwa 24 Monaten zurück. Es gibt aber wissenschaftliche Erkenntnisse, dass unangenehme Ereignisse, insbesondere Schmerzen, auf anderem Wege g4espeichert werden und das später Verhallten beeinflussen können. Allerdings wird hier mehr spekuliert als auf der Basis sicherer Daten geschlussfolgert. Für meine Antwort auf Ihre konkreten Fragen heißt das: Es ist möglich, aber weder sicher noch sehr wahrscheinlich.

von Prof. Gerhard Jorch am 08.11.2018

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Fragen an Prof. Dr. med. Gerhard Jorch
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.