Prof. Dr. med. Gerhard Jorch

Durchschlafen

Antwort von Prof. Dr. med. Gerhard Jorch

Frage:

Unsere Tochter kam in der 36. Schwangerschaftswoche mit einem Gewicht von nur 1845 gr zur Welt. Seit einer Woche ist sie jetzt aus der Klinik zuhause. Sie ist jetzt knapp 4 Wochen alt und wiegt 2.200 gr. Tagsüber wird sie alle 4 Stunden wach und trinkt gut. Nachts schläft sie jedoch teilweise 6 bis 7 Stunden am Stück. Ich bin mir unsicher, ob ich sie nicht wecken müsste und sie füttern sollte??
Ich stille sie voll, Gewichtszunahme ist auch okay (innerhalb der letzten 5 Tage 100 gr.)

von Tine am 27.04.2002, 11:52 Uhr

 

Antwort auf:

Durchschlafen

Freuen Sie sich über ein so pflegeleichtes Kind! Es besteht kein Grund Ihr Kind zu wecken.

von Prof. Dr. med. Gerhard Jorch am 29.04.2002

Pfizer
Pneumokokken-Erkrankungen:
vermeidbares Risiko

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.