Prof. Dr. med. Gerhard Jorch

Ductus OP

Antwort von Prof. Dr. med. Gerhard Jorch

Frage:

Hallo,
ich habe nochmal eine Frage, nach langem warten und hin und her, weil der Ductus einmal fast zuging und dann doch wieder auf ein paar mal hintereinander das Gleiche.
Heute wird der Kleine operiert. Seine Werte sind stabil, allerdings wird er nach einem Versuch ohne Hochfrequenzbeatmung wieder so beatmet. Sind diese OPs fast schon routine? Muss man sich große Sorgen machen?
Danke für die Antworten.

von Käfer am 13.02.2004, 10:21 Uhr

 

Antwort auf:

Ductus OP

Routine ist zwar richtig aber dennoch ist ein operativer Eingriff am Brustkorb bei einem sehr kleinen Frühgeborenen nicht immer 100% komplikationsfrei. Bei manchen Kindern bleibt nach Duktus-Op. die gewünschte rasche Verbesserung aus.

von Prof. Dr. med. Gerhard Jorch am 14.02.2004

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag bis Freitag

Pfizer
Pneumokokken-Erkrankungen:
vermeidbares Risiko

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.