Fachärztin Louise-Caroline Büttner

cervixverkürzung34ssw

Antwort von Fachärztin Louise-Caroline Büttner

Hallo!

Erstmal ist es wichtig, daß der Muttermund zu und fest ist.

Ist es Dein erstes Kind? Dann sage ich mal ganz roh, hast Du doch alle Muße der Welt, Dich hinzulegen. Du willst nicht liegen? Aber ein gesundes, reifes Kind...

Versuch doch schon, Dich bis zum nächsten Termin zuhause ganz viel zu schonen (liegen, liegen, liegen, keine Hausarbeit, kein Heben,...), vielleicht bessert sich der Befund.

daumendrückende Grüße,

Steffi
(bei meinem Großen mußte ich ab der 28. SSW liegen, ab der 32. im KH, in der 36. wurde er geboren - war nicht wirklich lustig, aber gut aushaltbar, vor allem weil man weiß wofür)

von Steffi am 07.09.2003, 20:20 Uhr

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag bis Freitag
Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.