Prof. Dr. med. Gerhard Jorch

Befund???

Antwort von Prof. Dr. med. Gerhard Jorch

Ich kenne natürlich die Dokumentationsgewohnheiten in der von Ihnen aufgesuchten Institution nicht. Ich kann deshalb nur raten: Manchmal gibt die erste Zahl das Alter an, bis zu der 90 % altersgleicher Kinder den genannten Entwicklungsstand erreicht haben sollten und die zweite Zahl das Alter bis zu der 50 % der Kinder soweit sein sollten. Wenn ich richtig geraten habe, liegt Ihr Kind im Normalbereich geringfügig unter dem Durchshcnitt. Das wäre in Anbetracht der Vorgeschichte hervorragend.

Die "leichtest" veränderten Lagereaktionen widerspiegeln vermutlich nur die Zurückhaltung des Untersuchers einem "Risikokind" die Bestnote zu geben.

von Prof. Dr. med. Gerhard Jorch am 06.08.2003

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag bis Freitag
Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.