PD Dr. med. habil. Dirk Manfred Olbertz

Baby schläft mehr als üblich und quengelt mehr

Antwort von PD Dr. med. habil. Dirk Manfred Olbertz

Frage:

Hallo,
mein Sohn ist Ende Juni mit 35+0 und 2190g auf die Welt gekommen, jetzt also 7 Wochen alt bzw 2 Wochen korrigiertes Alter. Er wiegt rund 4,20 kg und es gab außer Reflux bisher keine größeren Probleme. Nun fällt ihm das Einschlafen deutlich schwerer als bisher und er quengelt und weint mit müden roten Augen. Heute schläft er plötzlich den ganzen Tag und wacht nur kurz zum Stillen auf. Er hat nachts aber auch schon mehr als üblich geschlafen und ist nur zum Stillen wach geworden. Muss ich mir Sorgen machen? Ist es das heisse Wetter oder könnte es ein Wachstumsschub sein? Er wirkt ansonsten okay, die Fontanelle ist tastbar aber nicht stark eingefallen. Sein nächster Untersuchungstermin ist erst in zwei Wochen.
Vielen Dank vorab und herzliche Grüße

von KiWu2330 am 17.08.2022, 15:46 Uhr

 

Antwort auf:

Baby schläft mehr als üblich und quengelt mehr

Wenn Ihr Kind jetzt besser schläft, ist das ein gutes Zeichen. Sie müssen sich daher keine Sorgen machen. Wichtig ist, dass Ihr Kind gut trinkt.

von PD Dr. med. Dirk Manfred Olbertz am 18.08.2022

Antwort auf:

Baby schläft mehr als üblich und quengelt mehr

Super, herzlichen Dank!!!

von KiWu2330 am 19.08.2022

Bei individuellen Markenempfehlungen von Expert:Innen handelt es sich nicht um finanzierte Werbung, sondern ausschließlich um die jeweilige Empfehlung des Experten/der Expertin. Selbstverständlich stehen weitere Marken anderer Hersteller zur Auswahl.

Mobile Ansicht

Impressum Team Neutralitätsversprechen Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2022 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.