Prof. Dr. med. Gerhard Jorch

Ab wann längerer Transportweg verantwortbar?

Antwort von Prof. Dr. med. Gerhard Jorch

Das hängt vom Ausmaß der Wachstumsverzögerung ab. Ich rate in Ihrem Falle (> 34 SSW) zu einem Perinatalzentrum bei einer Wachstumsretardierung unterhalb der 5. Perzentile. Begründung: Bei einer derartigen Wachstumsretardierung sind Geburtsrisiken und nachgeburtliche Risiken erhöht, so daß das Kind mehr Sicherheit durch ein mit Risikokindern erfahrenes Behandlungsteam benötigt. Der Transport als solcher (Erschütterung usw) ist weniger das Problem als die Summe der Erfahrungen, die einfach in einem guten Perinatalzentrum größer sind.

von Prof. Dr. med. Gerhard Jorch am 21.11.2002

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.