Dr. med. Helmut Mallmann

Zyste am Eierstock

Antwort von Dr. med. Helmut Mallmann

Frage:

Sehr geehrter Herr Dr. Mallmann,

mein Baby ist 9 Monate alt. Er wird abgesehen vom Brei gestillt. Meine Periode habe ich noch nicht wieder.
Nachdem ich seit 3-4 Tagen Schmerzen im Unterleib bei Bewegungen habe, bin ich zu meinem Frauenarzt gegangen. Er stellte eine Zyste am linken Eierstock fest, ca 2cm. Er sagte, Zysten kommen oft in der Stillzeit vor und diese sei ganz sicher gutartig. An eine OP sei also gar nicht zu denken, sie werde so wieder weg gehen. Dass ich Schmerzen habe, sei ungewöhnlich bei einer Zyste. Daher wurde ein Blutbild+CRPwert angelegt, auf dessen Ergebnis ich nun warte.

Meine Fragen:
1. Stimmt es, dass Zysten gutartig sind bzw wie kann der Arzt das wissen?
2. Kann der Schmerz doch von einer Zyste kommen? Was wäre sonst eine typische Ursache, die ich in Betracht ziehen sollte?

Ich danke für ihre medizinische Einschätzung aus der Ferne!

(Bitte keine Veröffentlichung der Fragen bei den sozialen Netzwerken)

von Nino123 am 15.08.2018, 11:35 Uhr

 

Antwort:

Unterbauchschmerzen

Mit dem Ultraschall kann man Zysten nicht sicher aber doch recht gut beurteilen. Bei einer zystischen Struktur von 2 cm kann es sich auch um einen Follikel kurz vor dem Eisprung handeln. Dazu muss man den Hormongrad bestimmen.
Dass Zysten von 2 cm Beschwerden machen, ist eher nicht typisch aber auch nicht auszuschließen.
Mit dem Vaginalultraschall sollte man aber den Schmerzpunkt recht gut festlegen können.
Ggf. muss nach anderen Ursache gesucht werden. Das betrifft auch den Darm, der bei Blähungen, Obstipationen usw. aus starke Schmerzen verursachen kann.

Gruß Dr. Mallmann

von Dr. med. Helmut Mallmann am 15.08.2018

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag ab 8 Uhr bis Freitag 19 Uhr
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Dr. med. Helmut Mallmann

Zyste am Eierstock diurch Mirena?

Hallo, ich habe eine dringende Frage an Sie. Vor ca. 18 Monaten habe ich mir die Hormonspirale Mirena einsetzen lassen. Ich habe bereits Kinder entbunden und mein Frauenärztin hatte mit diese Methode vorgeschlagen. Bisher hatte ich keine Probleme, allerdings seit etwa 4 ...

von Belli 05.06.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Zyste am Eierstock

Zyste am Eierstock

Hallo Dr. Mallmann Ich hab eine Zyste am Eierstock und bin schwanger. Nun war ich beim Arzt und der sagte ich blute irgendwo aber nicht in der GM. Nun muss ich Utrogest nehmen damit die SS auch intakt bleibt und die Blutung aufhört. Gemessen wurde 2,8 cmx2 cm. Kann die ...

von LiebeMama83 11.05.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Zyste am Eierstock

Zyste am rechten Eierstock

Meine Frauen Ärtzin hat mir letzte woche gesagt das ich am rechten Eierstock eine Zyste habe.Und ich wünsche mir so sehr ein kind. Jetzt wollte ich wissen ob ich trotz Zyste ein Eisprung haben kann und ob ich auch mit einer Zyste schwanger werden ...

von Milkachen1990 15.01.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Zyste am Eierstock

Zyste am linken Eierstock

Lieber Dr. Mallmann! Am Donnerstag hatte ich einen Termin bei meinem Frauenarzt, weil ich vermutet hatte, dass ich am linken Eierstock eine Zyste habe. Hatte immer so ein Druckgefühl in der Gegend, mal besser mal schlechter, und ich dachte, dass ich das lieber durch einen ...

von KleineMaus85 21.12.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Zyste am Eierstock

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.