Dr. med. Helmut Mallmann

Zyklusstörungen / Zwischenblutungen nach Ausschabung

Antwort von Dr. med. Helmut Mallmann

Frage:

Hallo Herr Dr. Mallmann,

bei mir wurde im Juni ein Polyp entfernt. Gleichzeitig wurde auch eine Gebärmutterspiegelung und eine Ausschabung durchgeführt. Es war alles in Ordnung. Meine erste Periode nach der Ausschabung war noch in Ordnung. Die zweite Periode nach der Ausschabung war erst schwach (vorher hatte ich drei Tage bräunlichen Ausfluss), doch am fünften Tag wurde sie so stark, dass ich vormittags stündlich meinen Tampon wechseln musste. Sie ging auch um die 9/10 Tage. Der nächste Zyklus ging ähnlich. Vor einem Monat kam noch ein leichter bräunlicher Ausfluss (2 Tage) in der zweiten Zyklushälfte hinzu. Als meine nächste Periode kam, war sie zum Glück nicht mehr ganz so stark wie davor, aber sie ging trotzdem noch 9 Tage. Ich bin nun zum Frauenarzt noch mal hin, aber sie konnte nichts feststellen. Zwei Tage nach der gynäkologischen Untersuchung hatte ich schon wieder einen leichten bräunlichen Ausfluss (1 Tag). Zwei Tage später war ich joggen und hatte danach auch Verstopfung und musste beim Stuhlgang ziemlich pressen. Beim Abwischen hatte ich frisches Blut auf dem Toilettenpapier, was aus der Scheide kam. Es hörte recht schnell auf zu bluten. Nun nach 5 Tagen hatte ich wieder Verstopfung und musste presste. Als ich später dann wieder zur Toilette gegangen bin, hatte ich einen leichten bräunlichen Ausfluss (ein paar Tropfen).

Ich bin verzweifelt, weil ich nicht weiß, was es sein kann. Meine Frauenärztin konnte vor eineinhalb Woche nichts feststellen. Sie meinte ich solle noch mal ein paar Monate abwarten, ob es sich wieder reguliert. Kann das noch mit der OP zusammenhängen? Können ernsthaftere Krankheiten ausgeschlossen werden, da ich im Juni noch Abstrich, Gebärmutterspiegelung und Ausschabung hatte, die in Ordnung waren? Vor meiner OP hatte ich einen regelmäßigen Zyklus und keine Probleme. Ich werde dieses Jahr 40. Könnte es schon mit den Wechseljahren zu tun haben?

Vielen Dank für Ihre Hilfe.

Viele Grüße
C.

von Claudi 79 am 16.10.2019, 22:09 Uhr

 

Antwort auf:

Zyklusstörungen / Zwischenblutungen nach Ausschabung

Für Wechseljahre ist es ja noch etwas früh. Ich würde auf jeden Fall Chlamydien ausschließen und ggf. zyklisch Gestagen für drei Monate erwägen. Aber man kann auch, wie es Ihre Frauenärztin empfohlen hat, noch etwas abwarten.

Gruß Dr. Mallmann

von Dr. med. Helmut Mallmann am 18.10.2019

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag ab 8 Uhr bis Freitag 19 Uhr
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Dr. med. Helmut Mallmann

23 Tage Zykluslänge nach Ausschabung

Hallo, ich wurde im März nach meiner Geburt im Januar nochmal ausgescharbt (Verdacht Plazentarest). Ich stille noch voll. Nun habe ich Ende letzten Monats meine Periode bekommen und nun bereits 23 Tage später wieder. Ist das normal so kurze Zeit später wieder? Wie lange ...

von Miraflor 27.08.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: nach Ausschabung

1 Woche nach Ausschabung wieder Schmierblutungen ?

Hallo, Zu meiner Gesichte: Am 28.05.19 setzten bei mir Schmierblutungen ein die ich zu Anfang für beginn der Regel hielt. Als diese am 13.06.19 immer noch da waren suchte ich meine Frauenärztin auf. Diese verschrieb mir zunächst Agnus Castus. Die Schmierblutung blieb doch ...

von Cherrycoke1982 14.08.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: nach Ausschabung

Nach ausschabung Schwangerschaft zyklus

Hallo,hatte am 29.5. eine ausschabung wegen ma.haben danach leider noch sehr starke Blutungen bei meiner ersten Regelblutung gehabt das ich nach einer Ultraschallkontrolle noch eine zweite ausschabung am 15.7 brauchte weil soviele Reste noch drin waren und ich einen hcg von 600 ...

von T.k. 25.07.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: nach Ausschabung

3 Monate nach Ausschabung immer noch Blutungen?

Sehr geehrter Dr. Mallmann, am 03.05. hatte ich eine Ausschabung aufgrund eines Windeiaborts. Rechnerisch war ich zwischen der 16. und 20. Schwangerschaftswoche. Seitdem hab ich kontinuierlich Blutungen. Nehme jetzt seit letzte Woche eine Gestagenpille, mein Arzt meine damit ...

von Mikki41 24.07.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: nach Ausschabung

Nach Ausschabung Missed Abortion hellbrauner Ausfluss nach Gv

Hallo Herr Mallmann, ich hatte vor ca. 4 Wochen eine OP zwecks Missed Abortion in der 12. Ssw. Seid dem habe ich immer einen Tag nach dem Geschlechtsverkehr hellbraunen Ausfluss. Könnte etwas noch nicht ganz abgeheilt sein? Oder könnte es an was anderes liegen? Ich habe ...

von kaschti 29.04.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: nach Ausschabung

Blutung nach Ausschabung von Myomen

Sehr geehrter Herr Dr. Mallmann, am Freitag wurde bei mir wegen eines Myoms in statu nascendi und dadurch persistierender Blutung unter Vollnarkose eine Hysteroskopie mit Abrasio und Myombergung vorgenommen. Es konnte allerdings nicht alles komplett entfernt werden. Mir ...

von wildpferdchen 17.04.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: nach Ausschabung

Nach Ausschabung Ziehen im Unterleib

Sehr geehrter Herr Mallmann, meine Ausschabung (aufgrund von ggfs. Platentarest und Myom) liegt nun 8 Tage zurück (11.3 OP). Nun hab ich nur noch ab und zu Schmierblutungen (bräunlich-gelblich) und nur sehr wenig, allerdings jetzt ein Ziehen im Unterleib was vorher nicht da ...

von Lalilu222 19.03.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: nach Ausschabung

Eine Woche nach Ausschabung unregelmäßige Schmierblutungen

Sehr geehrter Herr Mallmann, meine Ausschabung aufgrund von einem möglichen Plazentarest liegt nun 7 Tage her (11.3). Nun habe ich immernoch Schmierblutungen. Allerdings kommen und gehen diese. Nachts habe ich manchmal nichts mehr in der Vorlage. Dann ist über Tag wieder was ...

von Lalilu222 18.03.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: nach Ausschabung

Blutung nach Ausschabung mal schwächer mal stärker noch normal?

Sehr geehrter Herr Mallmann, ich wurde vor 3 Tagen ausgeschabt (aufgrund von angeblichen Plazentaresten) . Nun habe ich mal schwächere mal stärkere Blutung. Jedenfalls nicht mehr als periodenstark aber auch meiner Meinung nach keine Schmierblutung. Ist das normal das die ...

von Lalilu222 14.03.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: nach Ausschabung

Komischer Geruch und Blutung nach Ausschabung noch normal?

Sehr geehrter Herr Mallmann, ich wurde am 11.3.19 ausgeschabt, da nun ca 6 Wochen nach meiner Geburt noch der Verdacht auf Plazentarest oder Myom in der Gebärmutter bestand. Dabei wurde auch eine Dammfistel festgestellt und dadurch musste das Ganze neu vernäht werden. Laut ...

von Lalilu222 13.03.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: nach Ausschabung

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.