Dr. med. Helmut Mallmann

Wechselwirkung AB und pille

Antwort von Dr. med. Helmut Mallmann

Frage:

Hallo,
Ich weiß diese Frage wurde schon oft gestellt, aber dennoch:
Ich nehme die zoely (24 Tage,4 Tage Pause) und bekomme so gut wie gar nicht mehr meine Periode.
Am Mittwoch habe ich eine blasenentzündung bekommen und der Arzt meinte das Antibiotikum habe keinen Einfluss. Nun Habe ich etwas anderes in der PB gelesen ( cotrim forte ratiopharm) jedoch zu spät: am Samstag hatte ich ungeschützten gv mit meinem Freund. An dem Tag habe ich die 16. Pille eingenommen.
Die Frage nun : wie wahrscheinlich ist eine Schwangerschaft tatsächlich? Am Montag beginne ich meine pillenpause, da Werde ich in jedem Fall einen Test machen aber bis dahin ist es noch so lang.
Danke im voraus

von Orsonella am 07.06.2016, 07:38 Uhr

 

Antwort auf:

Wechselwirkung AB und pille

Die Wechselwirkung von Cotrim und Pille ist nicht wirklich klar.
Den Einfluss könnte man durch Auslassen der Pause (die 4 Placebopillen weglassen und gleich mit der neuen Packung beginnen) zumindest günstig beeinflussen. Das sollten Sie aber mit Ihrem Frauenarzt besprechen.
Eine Bitte:
Wie lauten der Text in der Packungsbeilage, der Sie beunruhigt hat?

Gruß Dr. Mallmann

von Dr. med. Helmut Mallmann am 07.06.2016

Antwort:

keine Wechselwirkung

Ich habe gerade die Nachricht von Ratiopharm erhalten, dass keine Wechselwirkung zwischen Cotrim und der Pille anzunehmen ist. Man konstatierte, dass noch Fachinformationen im Umlauf sind, die solche Warnhinweise enthalten.

Gruß Dr. Mallmann

von Dr. med. Helmut Mallmann am 07.06.2016

Antwort auf:

Wechselwirkung AB und pille

Vielen lieben Dank!!! Ihre schnelle Antwort beruhigt mich wirklich sehr! Schade, dass diese Informationen nicht in der PB stehen. Also mache ich einfach die Pause wie gewohnt? Oder empfehlen Sie dennoch die Pille durchzunehmen?

von Orsonella am 07.06.2016

Antwort auf:

Wechselwirkung AB und pille

Bezüglich der Wechselwirkung besteht da kein Bedarf, die Pause auszulassen.

Gruß Dr. Mallmann

von Dr. med. Helmut Mallmann am 08.06.2016

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Dr. med. Helmut Mallmann

Tee Wechselwirkung mit Pille ?

Hallo, ich nehme die Pille( Kombinationspille) Aristelle und wollte frage wenn ich viel tee trinke gerade Pfefferminz und grüner Tee trinke ob das die pillenwirkung beeinflusst? Oder auch kaffee... Ich nehme um 7:00 die pille und ca 1h später trinke ich kaffee oder tee. Wie ...

von SMK 23.02.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Wechselwirkung Pille

Wechselwirkung zwischen Pillen?

Guten Tag, Ich habe eine Frage die mich beschäftigt. Ich nehme schon seit ein paar Jahren die Pille Microgynon. Nun hat es sich durch einen Zufall ergeben, dass ich eine Pille von meiner neu angebrochenen Blisterpackung ( genauer gesagt die am 3. Tag nach der Pause) nicht ...

von JulSta 13.01.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Wechselwirkung Pille

Wechselwirkung mit Pille

Hallo Herr Dr. Mallmann, Aufgrund eines PCO-Syndroms wurde mir die Pille Jennifer 35 verschrieben, sowohl zur Verhütung, als auch zum "Hormonausgleich". Aufgrund einiger familiär belastender Umstände wie Krankheiten und Sterbefälle bin ich außerdem in psychotherapeutischer ...

von Sandra1989! 08.04.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Wechselwirkung Pille

Wechselwirkung mit Pille

Guten Tag, beeinflusst der Wirkstoff Loperamid die Wirkung der Pille (Lamuna 30)? Ich nehme das Mittel ab und an im Zusammenhang mit Reizdarm. Also wenn kein Durchfall vorliegt ich aber trotzdem das Mittel genommen habe (quasi zur Prävention) Vielen Dank für Ihre ...

von nalam 21.02.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Wechselwirkung Pille

Wechselwirkung Pille

Guten Abend, ich nehme die Pille Lamuna 30. Heute ist der erste Einnahmetag des neuen Zyklus und ich habe heute nachmittag einmalig eine Dosis MCP-Tropfen genommen. Die Pille nehme ich erst immer abends vor dem Schlafen gehen. Beeinflusst diese Dosis MCP jetzt die Wirkung ...

von mayaam 07.11.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Wechselwirkung Pille

Pille - Wechselwirkungen

Sehr geehrter Herr Dr. Mallmann, nach Schwangerschaft und Stillzeit habe ich am 23.05.11 wieder meine Periode bekommen und auch die erste Pille (Diane 35) eingenommen. Nun habe ich am 24.05. ca. eine halbe Stunde nach Einnahme der Pille ein Beutelchen Tepilta eingenommen, weil ...

von Ballerina1982 27.05.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Wechselwirkung Pille

Wechselwirkung mit der Pille

Hallo Herr Dr. Mallmann, ich fahre demnächst für eine Woche in ein südliches Land (Urlaub). Da ich eine polymorphe Lichtdermatose habe, verschrieb mir mein Allergologe heute Predni H Tablinen 20 mg (Wirkstoff: Prednisolon). Diese soll ich die ganze Urlaubswoche über ...

von Zwerge 25.05.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Wechselwirkung Pille

Pille Leona - Wechselwirkungen

In der Packungsbeilage steht, dass die Einnahme von Paracetamol die Wirkung ggf. beeinträchtigen kann. Nun ist heute der 1. Tag der Einnahme (Beginn mit dieser - neuen - Pille) und ich habe krampfartige Schmerzen und ausgerechnet NUR Paracetamol zu Hause. Wenn ich heute eine ...

von yllo 08.03.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Wechselwirkung Pille

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.