Dr. med. Helmut Mallmann

Toxoplasmose vermeidbar?

Antwort von Dr. med. Helmut Mallmann

Frage:

Hallo Herr Mallmann,

wir haben ein ziemlich großes Problem. Unsere Nachbarin hat mehrere Katzen, die voller Flöhe sind. Sie behandelt sie anscheinend nicht.

Vor zwei Monaten sind die Flöhe auch bei uns eingezogen, obwohl wir kein Tier haben und jeden Tag staubsaugen und dampfreinigen.

Ich bin im 6. Monat schwanger und wir haben zwei kleine Jungs.

Wir haben schon zweimal die ganze Wohnung mit Kieselerde eingestaubt. Die Flöhe verschwinden einfach nicht.

Wie ich das sehe, haben wir nur 3 Möglichkeiten:

1. Gift benutzen.
2. Umziehen.
3. Selbst eine Katze anschaffen, mit Spot on behandeln und warten, bis alle Flöhe auf sie gesprungen und gestorben sind.

Jede dieser Möglichkeiten birgt ihre Risiken.

Der Schädlingsbekämpfer meint, man kann natürliches Pyrethrum benutzen in der Schwangerschaft, aber das lohnt sich erst, wenn man sich nicht auf dem Weg durch den Vorgarten wieder neue Flöhe einhandelt. Also muss die Nachbarin mitziehen. Das halte ich für sehr unwahrscheinlich.

Unser Großer ist letzten Monat zur Schule gekommen, ein Umzug wäre auch nicht ideal. Außerdem reicht es ja, wenn wir einen Floh mitschleppen beim Umzug.

Der Tierarzt meint, dass durch eine Katze mit Spot on das Problem sich von allein lösen würde, wenn wir die Wohnung weiter behandeln mit Heißdampf etc. Aber ich bin negativ getestet auf Toxoplasmose.

Jetzt meine Frage:

Kann es klappen, wenn wir eine junge Katze nehmen, sie auf Toxoplasmose testen und sie dann nur in der Wohnung halten?

Wie groß wäre denn das Risiko, dass ich mir Toxoplasmose zuziehe und wie groß könnte der Schaden für unser Baby sein?

Der Zustand ist unerträglich, auch für unsere Kinder. Und natürlich möchten wir die Flöhe los sein, wenn wir ein Neugeborenes haben.

Ich habe langsam die Hoffnung aufgegeben, dass wir das Problem selbst lösen können.

Haben Sie einen Tipp für uns? Wir könnten auch für 2 Wochen die Wohnung verlassen und sie behandeln, wenn das sinnvoll ist.

Vielen Dank!

Gruß Katharina

von katharina1225 am 11.09.2017, 15:26 Uhr

 

Antwort auf:

Toxoplasmose vermeidbar?

Toxoplasmose kann vor allem durch nicht durchgebratenes Fleisch und durch Kontakt mit Katzenkot übertragen werden.

Die Problematik Flöhe in der Wohnung sollte ein Kammerjäger lösen.

Gruß Dr. Mallmann

von Dr. med. Helmut Mallmann am 11.09.2017

Antwort auf:

Toxoplasmose vermeidbar?

Du darfst halt mit Kot, urin und Speichel nicht in Berührung kommen. Bzw müsstest eben entsprechend Hygiene beachten wie Handschuhe beim klo reinigen, nach dem streicheln Hände waschen, nicht abschmecken lassen usw. IMO ist die Gefahr sich über ein Mettbrötchen anzustecken höher wie über eine reine Wohnungskatze. Muss dann kein kitten sein, sondern kann dann auch eine ältere sein. Mein Rat wäre aber, kein Einzeltier zu nehmen. Die meisten Katzen sind gesellig. Und bei einem jungen Tier erst recht. Ältere Tiere sind meistens wegen der nicht abgerechnet einzelhaltung im Vorfeld dann schwere - was dem Vorurteil Nahrung gibt Katzen wären Einzeltiere.

von Danyshope am 11.09.2017

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Dr. med. Helmut Mallmann

Toxoplasmose

Lieber Dr Mallmann! Ich habe heute die Zimmerpflanzen gegossen! Anscheinend bin ich dabei mit der Erde in Kontakt gekommen! Ohne dies zu merken habe ich hinterher ein Brot gegessen, und dabei gesehen, dass ich Erde an den Fingern hatte! Kann ich mich mit Toxoplasmose ...

von Anja0706 07.04.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Toxoplasmose

Toxoplasmose

Lieber Herr Dr. Mallmann, Ich bin in der 15. Woche schwanger! Ich habe furchtbare Angst vor Toxoplasmose! Können Sie mir kurz erklären, wie die Ansteckung an Toxoplasmose über eine Katze möglich ist? Ist dies nur über Katzenkot der Fall? Oder passiert dies sich über Haare und ...

von Mami3010 03.02.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Toxoplasmose

Toxoplasmose /listerien

Toxoplasmose / listerien Sterben toxoplasmose / listerien Erreger Wenn man das Schneidebrett mit kalten Wasser wäscht ohne Seife .. hatte Fleisch drauf geschnitten und nur mit Wasser drüber gewaschen . Heute Hab ich darauf Salat geschnitten . Kann ich mich jetzt anstecken ...

von Annabels 16.01.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Toxoplasmose

Könnte ich mich mit Toxoplasmose angesteckt haben?

Sg Hr Dr Mallmann Beim hotelbuffet waren auf der selben Platte putenbrust und eine andere geräucherte Wurst ein wenig übereinander gelegt - ich habe nur die putenbrust gegessen. Könnte man sich so (weil die Wurst sich berührt hat) mit toxo von der geräucherten infizieren? ...

von staybee 12.07.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Toxoplasmose

Toxoplasmosetest alle 8 Wochen nötig?

Hallo Dr. Mallmann, mein Arzt hat bei mir einen Toxoplasmosetest gemacht, der negativ ausgefallen ist. Er möchte nun alle 8 Wochen diesen Test wiederholen, aber da ich vermute das ich den jetzt jedes mal selbst bezahlen darf ( immer 25 Euro ) möchte ich das nicht alle 8 ...

von Suesse1987w 31.01.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Toxoplasmose

staendige neuansteckung an toxoplasmose

ich hoffe sie koennen mir helfen denn mein arzt ist ratlos. Ich habe mich letzes jahr september 1 woche nach bestehender schwangerschaft erstmalig an toxoplasmose angesteckt. Das baby hatte auch von anfang an keinen herzschlag und musste es somit eine ausschabung durchfuehren ...

von EvE_1989 19.07.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Toxoplasmose

Nochmals Toxoplasmose

Vielen Dank für Ihre Antwort, habe mit meiner Frauenarztpraxis gesprochen, die sagen es waren Zwiebeln aus dem Supermarkt und auch keine Biozwiebeln, somit sind die so gespritzt das sich da gar keine Toxoplasmoseerreger mehr halten können! Außerdem haben die Zwiebeln 3-4 ...

von Ela19 13.05.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Toxoplasmose

Toxoplasmose

Sehr geehrter Herr Dr. Mallmann, hatte laut Test beim Frauenarzt noch keine Toxoplasmose Infektion! Heute habe ich eine Zwiebel geschnitten, und mir mit dem Messer meinen Nagel erwischt, weil ich dachte ich hab mich in den Finger geschnitten, habe ich reflexartig meinen ...

von Ela19 12.05.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Toxoplasmose

Toxoplasmose

hallo, ich hätte da mal ne frage bzgl. toxoplasmose..... da ich noch nie (ich nehm es jedenfalls an) toxoplasmose hatte und kinderwusch habe, möchte ich mich vorher(vor einer Schwangerschaft) mit toxoplasmose absichtlich anstecken. Wie könnte ich das am einfachsten ...

von Gartenzwerg 21.01.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Toxoplasmose

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.