Dr. med. Helmut Mallmann

Taubheitsgefühl, Druck & Schmerzen...

Antwort von Dr. med. Helmut Mallmann

Frage:

Hallo lieber Dr. Mallmann,

ich hätte wieder zwei Fragen zur OP-Narbe. Die Sektio ist nun 16 Wochen her und ich gehe davon aus, dass es langsam besser werden sollte.

ABER:

1) Zwischen meinem Bauchnabel und der Narbe in Bikinibereich habe ich absolut gar kein Gefühl, als wäre da alles eingeschlafen. Irgendwie komisch. Kleinere Berührungen merke ich gar nicht, wenn man allerdings mit mehr Kraft punktuell mit einem Finger draufdrückt, tut einfach die ganze Bauchpartie zwischen Bauchnabel und Narbe weh. Die Narbe merke ich allerdings dabei nicht intensiver als sonst.

2) Ich beobachte es schon seit mehreren Wochen und es kommt mir etwas komisch vor, dass wenn ich trinke, bekomme ich nach ca. 2-3 Stunden große Schmerzen so als würde irgendetwas von innen die Narbe dehnen. Ich habe bereits meine Hebamme gefragt ob es von einer vollen Blase kommen könnte, sie meinte das wäre äußerst komisch. Ich trinke nun wirklich nicht übermäßig viel und wenn ich auf die Toilette muss, merke ich, dass meine Blase keineswegs voll ist. Wovon könnten also die ganzen Schmerzen kommen? Es fühlt sich so an als wäre ich erneut Schwanger und da würde sich alles dehnen. Nach dem Wasserlassen brauche ich noch ca. 1 Stunde bis ich komplett schmerzfrei bin.

3) Ah ja und noch eine letzte Frage. Wie merkt man, dass die innere Narbe aufgegangen ist? Ich habe gestern die ganze Nacht nicht schlafen können weil meine Narbe mir höllische Schmerzen bereitet hat. Ich muss zugeben ich war am Nachmittag im Fitnessstudio und habe ca. 40 Minuten lang -allerdings langsam- am Stepper trainiert. Es war jedoch nicht das erste Mal nach der Geburt und ich hatte danach noch nie Schmerzen, erst gestern Abend fingen diese an und waren teilweise so stark wie am 3. Tag nach der OP.

Für Ihre Antwort bedanke ich mich jetzt schon bei Ihnen!

Mit freundlichen Grüßen,
Amelie

von LordByron am 05.01.2011, 12:19 Uhr

 

Antwort:

abklären

Liebe Amelie,

klar ist, aus der Ferne ohne Untersuchung und ohne Kenntnis der genauen Umstände kann man die Frage nicht beantworten.
Aber soviel:
1.) Es kann Monate auch einmal ein Jahr und länger dauern bis die Gefühlsstörungen zurückbilden. Hier kann manchmal ein einfaches Tape auf die Narbe schnelle Hilfe bringen.
2.) also hier sollten Sie dringend einen Urologen konsultieren.
3.) aber auch hier gilt: die Ursache müssen Sie durch eine Untersuchung abklären lassen.

Gruß Dr. Mallmann

von Dr. med. Helmut Mallmann am 06.01.2011

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Dr. med. Helmut Mallmann

taubheitsgefühl

hallo, ich habe in der schwangerschaft ca. im 6. monat mittig unterhalb der brust taube stellen bekommen. das fing gleichzeitig mit den rippentritten des babys an. jetzt 8 wochen nach der entbindung fühlt sich dort immer noch alles taub an... ich hab immer beim arzt vergessen ...

von biancix 24.11.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Taubheitsgefühl

Druck im Unterbauch

Ich habe eine Frage. Seit gestern Abend und auch noch heute früh hatte ich so einen komischen Druck im Unterleib. Heute Nachmittag war wieder alles wie weg geblasen. Jetzt, abends, ist er wieder da, es sind keine Schmerzen, sondern es ist nur unangenehm, manchmal auch ein ...

von laeann 07.10.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Druck

Taubheitsgefühl

Hallo! Ich hatte vor 9Jahren einen KS,seitdem hab ich ich im Unterleib ein Taubheitsgefühl. Jetzt hatte ich vor kurzem eine Gastritis mit einer axialen Hernie und einem zusätzliches Myom, dadurch wurde mein Unterleib und mein Magenbereich sehr aufgebläht ...

von fabianmama25 13.05.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Taubheitsgefühl

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.