Dr. med. Helmut Mallmann

Schwerkraft und Naturheilkunde

Antwort von Dr. med. Helmut Mallmann

Das Problem der „rückläufigen Menstruation“ dürfte weniger ein Problem der Schwerkraft sein, als ein Problem muskulärer Kontraktionen in Gebärmutter und Eileiter.
Somit dürfte eine besondere Körperlagerung keine Vorteile bringen, und u.U. Nachteile bringen.
Mit dem Schröpfen kenne ich mich nicht aus. Aber mit Akupunktur kann man Verbesserungen erreichen. Das beruht dann eher auf eine Normalisierung des Zyklus (Stärkung der Gestagene) oder auf die Regulierung Schmerzzentren.

Gruß Dr. Mallmann

von Dr. med. Helmut Mallmann am 02.11.2018

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag ab 8 Uhr bis Freitag 19 Uhr
Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.