Dr. med. Helmut Mallmann

Scheideninfektion- welches Mittel???

Antwort von Dr. med. Helmut Mallmann

Frage:

Hallo Dr Mallmann

bei mir wurde vor 1 Woche ein Vag Abstrich gemacht und Kultur angelegt.

Es kamen 6 Keime raus

1.Proteus mirabilis
2.Morganella morganii
3.E-Coli
4. beta-hämolysierende Streptokokken Gruppe B
5. Enterococcus species
6. Grampositive Kokken u Stäbchen

Ich habe Unterleibsschmerzen die in den Rücken strahlen mit wechselnder Übelkeit!!! Ein SSTest war negativ.

Die letzten 2 Tage kommt nun ein unerträglicher Juckreiz hinzu. Meine Gynäkologin meint ich soll Ciprofloxacin nehmen u den Partner -auf Verdacht! - mitbehandeln.

1. Ist das AB wirklich nötig?

2. Als Option hätte ich TANTUM ROSA 6 x 140 ml u Inimur Vaginalstäbchen - könnte ich es erstmal damit behandeln?

3. Durch den Juckreiz u weissen Ausfluss ist es wahrscheinlich ein Pilz - wie kann ich diesen mitbehandeln??

4. WANN kann ich mit dem Aufbau der Vaginalflora beginnen??

Vielen Dank für Ihre Mühe
Gruss

von mimiblue am 12.09.2014, 00:19 Uhr

 

Antwort auf:

Scheideninfektion- welches Mittel???

Wenn ein Scheidenabstrich erfolgt, ist die Resistenzbestimmung für die Auswahl des Antibiotikas maßgebend. Ein Juckreiz ist tatsächlich häufig mit einer Pilzinfektion verbunden, die meist mit Clotrimazol behandelt werden. Lokale Behandlungen können auch bei bakteriellen Vaginosen erfolgreich sein. Ob eine Antibiose erforderlich ist, kann nur der behandelnde Arzt beurteilen. Das ist immer eine individuelle Entscheidung.

Gruß Dr. Mallmann

von Dr. med. Helmut Mallmann am 12.09.2014

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag ab 8 Uhr bis Freitag 19 Uhr
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Dr. med. Helmut Mallmann

Bakterielle Scheideninfektion Stillen

Sehr geehrter Hr. Dr. Mallmann! Nach der Geburt meines Kindes vor 7 Monaten wurde mir gesagt dass meine Scheide durch das Stillen trocken ist und der Juckreiz davon kommt. Keine Infektion. Ich verwende momentan Deumavan Creme und alle paar Tage Döderlein Kapseln. Das hilft ...

von Kiwun2013 12.06.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Scheideninfektion

Scheideninfektion

Sehr geehrter Herr Dr. Mallmann, ich habe am 17.10.13 spontan entbunden. Am 13.11.13 stellte meine Frauenärztin eine Scheideninfektion bei mir fest. Gerötete scheide und Abstrich ergab, dass ich extrem viele Darmbakterien in der Scheide habe. Sie verschrieb mir Sobelin ...

von kira81 20.12.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Scheideninfektion

Scheideninfektion

Sehr geehrter Herr Dr. Helmut Mallmann , ich habe von meiner Ärztin Sobelin Creme aufgrund einer Scheideninfektion bekommen. Nach den 7 Tagen Behandlung möchte ich meine Scheidenflora wieder aufbauen. Welches Medikament ist dafür eher geeignet.......Vagisan ...

von kira81 25.11.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Scheideninfektion

Scheideninfektion

Hallo, ich habe ein Problem. Seit Mai 2013 habe ich eine Pilzinfektion/Bakterieninfektion und ich bekomm sie nicht los. Ich habe ein leichtes brennen und ab und zu leichtes jucken, es ist auch schon ein kleines bisschen besser geworden seit Mai, aber halt noch nicht ...

von brooke 23.10.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Scheideninfektion

Kann eine Scheideninfektion von alleine abheilen?

Laufend wieder habe ich mit Juckreiz und Brennen zu tun, Kadefunghin Salbe und -kur mehrmals hintereinander haben nichts gebracht. Was ich für Bakterien habe, erfahre ich erst im März, denn da habe ich einen Frauenarzttermin. Grundsätzlich könnte eine Infektion ohne Mittel ...

von micky72 15.02.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Scheideninfektion

Bakterielle Scheideninfektion

Sehr geehrter Herr Mallmann Ich war am letzten Montag vor einer Woche bei der Nackenfaltenmessung in der 13 SSW. Alles war perfekt mit unserem Baby. In meiner Euphorie habe ich meinem FA nur kurz gesagt, dass ich ein leichtes Brennen an der Scheide habe und ich denke dass es ...

von Mond24 09.02.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Scheideninfektion

Scheideninfektion?

Lieber Dr. Mallmann, vor 6 Monaten hatte ich CIS, durch Konisation im Gesunden entfernt. Seitdem habe ich große Zyklusprobleme. Ich habe ständig Schmierblutungen, nach jedem GV braune Mini-Blutungen, mehrere Tage lang. Außerdem habe ich einen stechenden Vaginalgeruch, ...

von Heidschnucke 04.05.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Scheideninfektion

scheideninfektion und ständiger Juckreiz und 24.SSW

Hallo Ich habe seit 3 Wochen ständigen Juckreiz am Scheideneingang und an den äußeren Genitalien. Meine FÄ hatte mir ohne Untersuchung in der ersten Woche ein Mittel gegen Pilzinfektion gegeben aber hatte nicht geholfen nach einer zweiten Woche bin ich ins Kankenhaus mit ...

von miran 28.03.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Scheideninfektion

scheideninfektion

Hallo, wegen einer Trichomonadeninfektion der Scheide hat mir meine Frauenarztin ARILIN RAPID 1000 Zäpfchen verschrieben. Aufgefallen ist mir verstärkter Ausfluss, ansonsten nichts. Mein Freund bekam Arilin 500mg. Kann ich nach dieser 2-Tages-Therapie bei mir davon ausgehen, ...

von Simonika 14.02.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Scheideninfektion

Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.