Dr. med. Helmut Mallmann

Monatliche Probleme trotz durchgehender Pille, kann dies hormonell bedingt sein?

Antwort von Dr. med. Helmut Mallmann

Frage:

Sehr geehrter Herr Dr. Mallmann,

Monatliche Probleme trotz durchgehender Pille, kann dies hormonell bedingt sein?

Ich nehme durchgehend die Jubrele, da ich an Endometriose leide. Monatlich exakt nach ca. 28 Tagen habe ich starke Probleme. Ich habe 4-6 Tag extrme Übelkeit, Bauchkrämpfe, Kopfschmerzen, strake Rückenschmerzen und Nackenschmerzen. So dass ich oft sogar einen Krankenschein benötige.

Leider kann mir niemand helfen. Ich war natürlich schon zur Magen Darmspiegelung, wo nur ein minimaler Reizdarm rauskam. Der Interneist meinte aber gerade das monatliche Vorkommen, zeigt ein gynäkologisches Problem. Meine Gyn allerdings sagt, dadurch dass ich keine Pillenpause habe, können auch keine Hormonschwankungen entstehen.

Haben sie nich einen Tipp, oder Rat für mich? Kann das PMS sein? aber das müsste meine Gyn doch kennen?

Liebe grüße und vielen Dank von einer verzeifeliten 27 jährigen Frau. Das ganz begann übrigens exakt nach der Geburt meines Sohnens vor 1 1/2 Jahren.

von Fenja123 am 11.04.2018, 11:43 Uhr

 

Antwort auf:

Monatliche Probleme trotz durchgehender Pille, kann dies hormonell bedingt sein?

Wenn im Langzeitzyklus zyklische Beschwerden auftreten, sollte eine andere Pille, ggf. doch eine Pause, andere Verhütung (Hormonspirale) usw. angedacht werden.
Wenn sich keine anderen Ursachen finden lassen, muss man auch an Chlamydien, Kontrolle der Endometriose durch Bauchspiegelung usw. denken.

Gruß Dr. Mallmann

von Dr. med. Helmut Mallmann am 11.04.2018

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Dr. med. Helmut Mallmann

Ausbleiben der Periode trotz Pille?

Hallo Herr Dr. Mallmann, Heute ist der letzte Tag meiner Pillenpause und ich muss heute wieder die erste des neuen Blisters nehmen. Bisher habe ich aber meine Periode noch nicht bekommen. Ich habe die Pille immer korrekt eingenommen (Femikadin 20) und hatte nur einmal GSV ohne ...

von Jls_x 04.04.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: trotz Pille

Dauerblutung mit Viel Schleim trotz Pille

Hallo, ich nehme seit Mitte November die Pille Jubrele (vom Arzt verschrieben da ich etwas zum einnehmen wollte aber wegen Lungenembolie nach der SS vor 2, 1/2 Jahren kein Risiko eingegangen werden sollte). Die Pille hatte ich schon einmal nach der Geburt bekommen und kam gut ...

von RubyAnnabelle2015 20.03.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: trotz Pille

Weitere Blutung trotz Pillenbeginn

Guten Abend, ich habe eine Frage. Am 08.02 habe ich meine letzte Pille aus der Palette genommen. Statt wie gewohnt am 12.oder 13.02 dann meine Blutung zu bekommen kam diese erst am 14.02. Seit 16.02 nehme ich meine Pille wieder ganz normal weiter ,jedoch hatte ich meine ...

von vampir2006 24.02.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: trotz Pille

Schwanger bei 2 Einnahmen der Pille Danach im selben Zyklus trotz Antibabypille?

Guten Tag, wo fange ich an... ich habe am 7. Zyklustag Gesachlechtsverkehr gehabt und meine Antibabypille am selben Tag vergessen einzunehmen und dies erst nach 24. Stunden bemerkt (habe also 2 Pillen auf einmal nehmen müssen) Am nächsten Tag, also knapp 24 Std. nach dem GV ...

von JennyR 27.12.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: trotz Pille

Schwanger trotz regelmäßige Pilleneinnahme

Guten Tag Herr Dr. Mallmann, ich nehme seit ca. 1 Jahr die Pille Maxim und bisher hatte ich eigentlich keine Probleme mit der Pille gehabt. Seit ca. 3 Wochen habe ich so komische Brustschmerzen und die Rückenschnerzen kamen dazu. In der ersten Woche waren diese stärker als ...

von Pari22 11.12.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: trotz Pille

Tage trotz pilleneinnahme.

Hallo Dr. Mallmann, und zwar nehme ganz normal die Pille ein, also ganz normal die Pausen dazwischen. Jetzt kam es vor ein paar Monaten vor das ich während des Zyklus, ich glaube zwei Wochen nachdem ich angefangen hatte die Pille zu nehmen, richtige Blutungen bekommen ...

von Jayze 26.10.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: trotz Pille

PMS trotz Pille

Hallo Herr Dr. Mallmann, ich nehme seit 1 Jahr eine Ein-Phasen-Pille, die meines Erachtens jeden Tag die gleiche Hormonmenge abgibt. Dennoch habe ich bereits ca. 4-5 Tage vor Einnahme der letzten Pille, also etwa eine Woche vor der Periode, starke PMS-Symptome mit Migräne, ...

von trinity_81 04.10.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: trotz Pille

Mittelblutung trotz Pille

Hallo Herr Mallmann, ich nehme seit 12 Jahren die Pille “Leona Hexal“. Ich müsste die Pille noch bis Freitag nehmen. Dann wäre die letzte Pille im Blister entnommen und die 7-tägige pillenfreie Phase würde beginnen. Heute (Montag Abend) habe ich Mitteblutungen bekommen. ...

von Feenstaub123456789 28.08.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: trotz Pille

Pille trotz Menstruation durchgehend nehmen?

Hallo! Vor 17 Wochen habe ich ein Baby bekommen. Bis heute habe ich noch nicht wieder die Pille genommen. Meine Ärztin verschrieb mir (schon länger her )Desogestrel aristo.Diese kann ich ohne Pause durchnehmen;also ein halbes Jahr lang jeden Tag. Ich habe aber bereits schon ...

von Nios 22.08.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: trotz Pille

Trotz Pille schmierblutung am 13. Tag

Bitte um kurze Auskunft : ich bin 40 Jahre alt und habe ein Kind, ich habe die Pille Yirala verschrieben bekommen, jetzt im zweiten Zyklus am 13. Tag Schmierblutungen bekommen, was die periode ankündigt. Ich hatte dasselbe Problem, als ich ein zweites Kind wollte, ich hatte oft ...

von marge30 17.07.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: trotz Pille

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.