Dr. med. Helmut Mallmann

Hormonring

Antwort von Dr. med. Helmut Mallmann

Bei allen hormonellen Verhütungsmethoden kann es zu einer Gewichtszunahme kommen, dass kann in Ihrer Situation nicht das erste Kriterium sein.
Es kann natürlich sein, dass sich durch den Stress eine Zyste gebildet hat, die dann zu den Blutungen geführt hat. Wenn der Ring wirklich zeitweise aus der Scheide ragt, mag man auch an eine verminderte Resorption denken. Egal wie, ich würde an Ihrer Stelle zusätzlich verhüten und mit der Frauenärztin die Möglichkeit einer Hormon- oder Kupferspirale abwägen. Eine Klärung ist nur nach einer Untersuchung möglich.

Gruß Dr. Mallmann

von Dr. med. Helmut Mallmann am 28.12.2020

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.