Dr. med. Helmut Mallmann

Hormonelle Probleme?

Antwort von Dr. med. Helmut Mallmann

Frage:

Hallo,

ich habe zwei Kinder. 2010 habe ich die Pille abgesetzt, mit einem Zyklus von 40-60 Tage wurde ich nach 6 Zyklen mit einer Eileiterschwangerschaft schwanger. Danach haben wir sofort weiter geübt und wurde nach 3 Zyklen erneut schwanger. Mein Sohn kam 2012 dann zur Welt ( er hat Duchenne, ich bin Überträgerin ). Nach seiner Geburt nahm ich 1 Monat die Pille, setzt sie ab und wurde direkt schwanger. Meine Tochter kam 2013 zur Welt. Bei mir wurde leichte Endometriose 2011 festgestellt. Ich habe die Pille genommen, wollte dann aber ohne Hormone verhüten und habe die Pille nach 3 Monaten wieder abgesetzt. Dann hatte ich aber starke Probleme mit der Harnblase auf der die Endometriose sitzt. Habe dann 1 Jahr lang ohne Pillenpause meine Pille genommen. Jetzt nach 1 Jahr erneut abgesetzt um zu versuchen ohne Hormone zu verhüten. Ich habe die Pille im Dezember 2015 meine Pille abgesetzt und da auch meine letzte Periode gehabt. Seitdem kam nichts mehr! War beim Arzt, alles gut außer eine kleine Zyste links am Eierstock. Er hat Blut abgenommen, ich warte auf die Hormonergebnisse. Seid 5 Tagen habe ich eine dauerhafte Erregung die nicht mehr verschwindet ( immer mal weniger und mehr wurde ), selbst wenn ich Sex habe oder mich selbst befriedige... Kann das an der Zyste oder an den Hormonen liegen? Oder muss ich mir Gedanken über ein RGS machen? Heute Nacht konnte ich deswegen nicht schlafen. Bitte um ihre Beurteilung.

von 2012Sarah2013 am 06.04.2016, 09:24 Uhr

 

Antwort auf:

Hormonelle Probleme?

Eine erhöhte sexuelle Erregbarkeit kann durch Hormon ausgelöst werden. Ob es sich um eine RGS handelt, kann man nur im individuellen Gespräch klären.
Warten Sie die Laborwerte ab und besprechen die Gesamtsituation mit Ihrem Frauenarzt.

Gruß Dr. Mallmann

von Dr. med. Helmut Mallmann am 06.04.2016

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag ab 8 Uhr bis Freitag 19 Uhr
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Dr. med. Helmut Mallmann

Extreme Probleme mit Kreislauf durch Stillen?

Guten Tag Herr Dr. Mallmann, wie oben schon geschrieben, habe ich extreme Probleme mit meinem Kreislauf. Ständiger Schwindel bis dahingehend das ich mich hinlegen muss. Auch war mein Blutdruck die letzten Wochen immer sehr niedrig (98 zu 56 z.B.).Meine Vermutung war erst, ...

von Manya 30.03.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Probleme

Extreme Probleme zum Eisprung

Hallo, ich habe morgen bereits einen Termin bei meinem FA wegen dem Problem. Es ist so, dass ich letzten Monat an einem Tag total flach lag. Ich hatte starke Übelkeit und Durchfall und ich war total schwach auf den Beinen. Ich konnte nicht mal ein Glas festhalten um zu ...

von Sveamaus 25.01.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Probleme

Endometriose oder doch Probleme mit dem Darm?

Hallo. Ich habe folgendes Problem, mit dem ich mich bisher nicht traute, zum Arzt zu gehen. Ich bin mir eben auch nicht sicher, ob es ein gynäkologisches Problem sein könnte. Ich habe seit Monaten starke Blähungen, sie kommen sobald ich angefangen habe zu essen (meiner ...

von Vanillepudding 13.01.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Probleme

Probleme nach Katheter

Hallo, Ich habe vor 3. monaten per KS entbunden. Seit dem hab ich beim Harnröhren ausgang immer mal schmerzen, auch nachm Sex. Da brennt es dann beim Wasserlassen ganz schlimm und blutet auch manchmal.. Kann das vom Katheter kommen ? Kann ich da was tun oder geht das von ...

von letti86 16.09.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Probleme

Probleme nach Dammschnitt

Hallo, ich habe im März meinen Sohn zur Welt gebracht und es musste ein Dammschnitt gemacht werden. Dieser verheilte gut und ich hatte wenig Probleme, allerdings bildete sich Narbengewebe, sodass ich nochmal operiert werden musste. Mitlerweile ist auch das verheilt und ...

von Onpu 27.08.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Probleme

Probleme mit Mirena

Guten Morgen Herr Dr. Mallmann, ich hätte eine Frage an Sie. Ich bin 34 Jahre alt. Habe vor 6 Jahren eine Tochter per Kaiserschnitt zur Welt gebracht und habe ein halbes Jahr später meine erste Mirena erhalten die 5,5 Jahre gelegen hat. Während dieser Zeit hatte ich keinerlei ...

von LeBu 27.07.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Probleme

Goldspirale - Probleme

Lieber Herr Dr. Mallmann! Im Februar dieses Jahres wechselte ich von der Pille auf die Goldspirale. Die erste Regel kam pünktlich, danach hatte ich zehn Wochen lang keine Regel. Zur Hilfe nahm ich dann Duphaston, jedoch nicht fertig, weil die Regel bereits von selbst kam. ...

von connie1193 23.06.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Probleme

Probleme mit der Kupferspirale?? raus oder drin lassen?

Hallo, wie vermutet, brauche ich dringend einen Expertenrat. Ich habe mehrere Jahre mit der Pille verhütet mit mehr oder weniger guter Verträglichkeit. Letztes Jahr im Juni habe ich mich von meinem Mann getrennt und hatte mit massiven Stresssympthomen zu kämpfen. Die Pille ...

von heldu 14.05.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Probleme

Probleme beim Sex nach Dammriss vor einem Jahr

Guten Tag, ich habe vor über einem Jahr meine Tochter auf die Welt gebracht, dabei gab es einen Dammriss. Dieser wurde natürlich im dortigen Krankenhaus genäht. Nun, 1 Jahr und 2 Monate später passiert es, das trotz vorsichtigem Sex und viel Gleitmittel diese Stelle leicht ...

von honeymoon1 29.12.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Probleme

Probleme mit dem Eisprung durch Kupferspirale

Hallo, ich habe seit April diesen Jahres die Kupferspirale. Zuvor hatte ich genauso wie jetzt immer regelmäßige Zyklen. (seit ca 6 Jahren hormonfrei). Da ich interessehalber versucht habe meinen Zyklus zu beobachten und die Basaltemperatur zu messen, wurde ich darauf ...

von Soulsister11 10.10.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Probleme

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.