Dr. med. Helmut Mallmann

Frauenarzt

Antwort von Dr. med. Helmut Mallmann

So wie die Situation beschrieben ist, würde ich empfehlen, kurzfristig den Frauenarzt aufzusuchen, zumal die starke Blutung abzuklären ist. Der Frauenarzt kann dann ggf. an entsprechende Fachärzte weiter überweisen.

Gruß Dr. Mallmann

von Dr. med. Helmut Mallmann am 24.08.2018

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag ab 8 Uhr bis Freitag 19 Uhr
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Dr. med. Helmut Mallmann

Ein überweisungsschein für Frauenarzt normal ?

Ich war vor einer Woche zur fraktionellen abrasio aufgrund von dauerblutungen die nicht aufhörten. Als Besonderheit würde der uterus Duplex angegeben . Nun war ich zur nachuntersuchung und das Krankenhaus gab mir nur eine Überweisung mit , mit den Codes. Sind das nur ...

von emily2208 06.02.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Frauenarzt

Infektion während Untersuchung beim Frauenarzt

Sehr geehrter Dr Mallmann! Ich war gestern zur Untersuchung bei meiner Frauenärztin. Die Ärztin untersuchte mich mit diesem silbernen Edelstahlding. Danach tat sie das in ihre Schüssel, wo sie die gebrauchten Utensilien hinlegt. Ihr fiel aber dann noch ein, sie müsse noch was ...

von ladyred1810 07.11.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Frauenarzt

Sollte ich zum Frauenarzt

Hallo Herr Dr. Mallmann Ich bin in dem 4ten Blutungstag angekommen habe aber nach wie vor extrem starke Blutungen. Habe auch extrem grosse klumpen am Toilettenpapier. Die von Durchfall und Schwindel begleitet werden. Was kann ich tun? Liebe ...

von Ramona1311 29.06.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Frauenarzt

8 tage drüber test negativ Frauenarzt sagt auch nein und keine Zysten

Hallo ihr lieben Bin 30 Jahre alt und habe 2 kids Tochter 9 jahre u d sohnemann 2 jahre Nun bin ich seid 8 Gagen überfällig Test war negativ Heute beim Frauenarzt gewesen.....Es liegt keine ss vor ubd Gebärmutter sieht gut aus und es sind auch keine Zysten. ...

von BlackMamba 23.12.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Frauenarzt

Frauenarztbesuch nötig?

Sehr geehrter Herr Dr. Mallmann, Ich habe Ende Februar die Pille abgesetzt, da wir uns Nachwuchs wünschen. Hab dann auch ganz normal meine Tage bekommen. Anschließend noch zweimal nach jeweils 22 Tagen (Zyklus). Nun warte ich seit 54 Tagen auf meine Regel. Ein ...

von Sunshine07 31.05.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Frauenarzt

Mein Frauenarzt ist ein *****!!!

Hallo Dr. Mallmann! Die Zeit geht ins Land und das ist auch schon das einzige, was passiert. Weiterhin keine Periode, dafür sehr unangenehmes PMS und mittlerweile ein ständiges Ziehen auf der linken Seite. Sämtliche Ärzte hier sind noch bis mind 11.09. im Urlaub, die ...

von KleineMaus85 03.09.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Frauenarzt

Mirena von anderem Frauenarzt entfernen lassen?

Hallo Dr. Hallmann ich habe eine frage und zwar ist es so das ich einen super frauenarzt habe jedoch schweigt er nicht immer meiner Familie gegnuber ich und mein mann haben uns dazu entschlossen ein kind zu bekommen ich trage die Mirena erfahrt mein Arzt wenn ich mir die ...

von bibi1986 28.04.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Frauenarzt

Erklärung v. Frauenarzt

Hallo Dr. Mallmann, ich war am Freitag bei d. Fr.ärztin und sie hat mir folgendes erklärt, dazu muß ich kurz die Vorgeschichte schildern: Mein Vater ist mit 46 Jahren am Hinterwandinfarkt m. Sekundentod gestorben. Letztes Jahr ist mein Bruder ganz normal auf Arbeit, bekam ...

von Ileah 11.11.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Frauenarzt

komisches Verhalten von Frauenarzt

Hallo Hr. Dr. Mallmann ich habe eine Frage zu einem Frauenarztbesuch. Ich bin 16 Jahre alt und habe die Vermutung dass ich schwanger bin. Da ich mir nicht sicher bin habe ich kürzlich einen Frauenarzt aufgesucht. Ich war davor noch nie weil ich sehr Angst davor hatte/habe. Als ...

von MarryLu16 27.08.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Frauenarzt

Wahl des Frauenarztes

Hallo, ich vermute, dass ich eine Hormonstörung habe. Habe unregelmäßige Zyklen und eine starke Behaarung, die mir besonders an Hals/Kinn zu schaffen macht. Bin ständig mit Zupfen beschäftigt :-(. Nun meine Frage: Empfiehlt es sich eine Frauenarztpraxis zu wählen, die ...

von mami1980 25.07.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Frauenarzt

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.