Dr. med. Helmut Mallmann

Endimetritis und bakterielle Vaginose

Antwort von Dr. med. Helmut Mallmann

Frage:

nach 5 Fehlgeburt4en wurde Endimetritis und baktierielle Vaginose gefunden.
nun kam nach Behandlung eine weitere Fehlgeburt. Ich hatte in der SS Prevotella bivia.
Das letzte mal wurde mein Partner mitbehandelt ohne ihn zu untersuchen.
Dieses mal ist wieder eine Biopsie vorgesehen. Würden Sie zu mehr raten?

von Micha76 am 31.10.2018, 17:50 Uhr

 

Antwort:

bakterielle Vaginose / Fehl- und Frühgeburten

Man sollte, zumal bei wiederholter Fehl- und Frühgeburten, auf vaginale Infektionen testen.
Auch wenn die Infektionen nicht immer die einzige Ursache für Fehl- und Frühgeburten sind, können sie das Risiko erhöhen.
Auch wenn der Erreger nicht durch den Partner übertragen wird, kann die chemische Zusammensetzung des Spermas zu einer Zerstörung der Milchsäurebakterien führen, was bakterielle Vaginosen begünstigt.
Bei immer wiederkehrenden Infektionen muss man überlegen, ob eine Verwendung von Kondomen oder nicht penetrierende Sexualkontakte erwogen werden sollten.

Gruß Dr. Mallmann

von Dr. med. Helmut Mallmann am 31.10.2018

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag ab 8 Uhr bis Freitag 19 Uhr
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Dr. med. Helmut Mallmann

Was hilft gegen immer wieder kehrende bakterielle Vaginose

Sehr geehrter Dr. Mallmann. Ich schreibe Ihnen weil ich mittlerweile sehr verzweifelt bin und sehr gerne Ihre Meinung zu meinem Problem hören würde. Meine Schwangerschaft liegt nun 2Jahre zurück und in dieser hatte ich sehr häufig mit bakterieller Vaginose oder auch ...

von MandyB.84 08.10.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: bakterielle Vaginose

bakterielle Vaginose behandlungsbedürftig?

Bei mir wurde eine bakterielle Vaginose festgestellt. Habe daraufhin antibiotische Vaginalzäpfchen (3 Tage) bekommen. Hatte vorher unregelmässig Juckreiz und Brennen samt Geruch, aber an den meisten Tagen ohne Beschwerden. 3 Tage nach der Behandlung kamen die Beschwerden ...

von Nimmersatttt 10.02.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: bakterielle Vaginose

Bakterielle vaginose

Hallo dr.malmann Ich habe vor meiner geburt mit bakterielle vaginose zu kämpfen gehabt. Hatte oral und vaginal immer was eingenommmen. Kam auch ständig zurück die beschwerden, geruch und ausfluss. Obwohl partner behandelt wurde und ich auf alles achte wäsche usw. In meiner ...

von Ciko87 11.04.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: bakterielle Vaginose

Scheidenpilz oder bakterielle Vaginose?

Sehr geehrter Herr Dr. Mallmann, ich hoffe Sie können mir weiterhelfen. Ich habe eine juckende, gerötete und leicht geschwollene Scheide. Zudem habe ich vermehrten weißlichen Ausfluss, der jedoch nicht unangenehm riecht. Ich habe ein Baby, welches gestillt wird und in den ...

von Schneeglöckchen84 13.08.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: bakterielle Vaginose

Bakterielle Vaginose

Sehr geehrter Herr Mallmann, Vielen Dank für Ihre Hilfe hier im Forum! Ich habe vor 9 Monaten einen Sohn entbunden. Seit dem leide ich wahrscheinlich an einer bakteriellen Vaginose. (Ph Wert bei 5/6, riechender Ausfluss ) der sog Whiff-Test war allerdings negativ. Im ...

von Pingulini 28.05.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: bakterielle Vaginose

bakterielle vaginose, vorbeugen?

hallo, ich hatte jetzt schon innerhalb nicht ganz eines halben jahres das zweite mal eine bakterielle vaginose. das wurde beide male mit einem antibiotikum behandelt. da diese infektionen furchtbar unangenehm sind frage ich mich nun, ob man dem irgendwie vorbeugen kann? ...

von lara-mari 01.03.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: bakterielle Vaginose

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.