Prof. Dr. med. Michael Radke

Prof. Dr. med. Michael Radke

Kinderarzt

Nach seinem Studium der Humanmedizin erhielt Professor Dr. med. Michael Radke seine Facharzt­ausbildung in der Universitäts­kinderklinik Rostock und arbeitete dort als Oberarzt mit den Spezial­gebieten Pädiatrische Gastro­enterologie und Ernährungs­störungen bei Kindern. Seit Oktober 1997 ist er Chefarzt des Zentrums für Kinder- und Jugend­medizin des Klinikums Ernst von Bergmann in Potsdam, akademisches Lehr­krankenhaus der Charité Berlin.

mehr über Prof. Dr. med. Michael Radke lesen

Prof. Dr. med. Michael Radke

Wie oft Stuhlgang unter Neocate?

Antwort von Prof. Dr. med. Michael Radke

Frage:

Sehr geehrter Dr. Wirth, sehr geehrter Dr. Radke,

unser Sohnemann bekommt Neocate infant aufgrund seiner Kuhmilcheiweißunverträglichkeit. Nun hat er allerdings nur alle 2,2,5 Tage Stuhlgang. Dieser ist grünlich-schwarz. Die Babys in meiner Umgebung haben alle fast täglich Stuhlgang. Ist das bei unserem Kleinen normal? Wann sollte ich versuchen ihn wieder auf Kuhmilch zu sensibilisieren. Nach einem halben Jahr oder lieber noch warten? Er ist nun 4,5 Monate alt.

Danke für ihre Antwort!
MfG robins-mama

von robins-mama am 17.09.2012, 13:44 Uhr

 

Antwort auf:

Wie oft Stuhlgang unter Neocate?

Die Stuhlfarbe ist nicht so sehr entscheidend, wichtig ist Beschwerdefreiheit. Wenn Ihr Kind keine Beschwerden hat und nur jeden 2. Tag Stuhl absetzt - kein Problem.
Kuhmilchprovokation würde ich frühestens kurz vor oder nach dem 1. Geburtstag durchführen, empfehlenswerterweise unter stationären Bedingungen.

von Prof. Dr. med. Michael Radke am 17.09.2012

Antwort auf:

Wie oft Stuhlgang unter Neocate?

Ich möchte hier die Frage nicht beantworten, aber ich habe hier 4 ungeöffnete Dosen neocate infant, weil unsere Kinderärztin das Flasche verschrieben hat. Wir füttern unserem 20 Monate alten Sohn neocate Advance. Da das neocate ja wahnsinnig teuer ist und wir es nicht gebrauchen können, würde ich Ihnen gern das neocate zusenden. Also wir wohnen in Berlin. Es wäre doch schön, wenn Sie sich mit uns in Verbindung setzten würden. Liebe Grüße mandy

von HappyMom1212 am 17.09.2012

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Prof. Wirth und Prof. Radke zum Thema Ernährung von Babys und Kindern

Veränderung Stuhlgang durch Beikost

Sehr geehrte Experten, ich hoffe, ich bin mit meinem Anliegen bei Ihnen richtig. Seit 01.09. bekommt meine 5 Monate alte Tochter Beikost. Korrigiert ist Sie erst 3 Monate (Geburt bei 33+2), ich weiß nicht ob das bei der Ernährung eine Rolle spielt :) Mittlerweile bekommt Sie ...

von Amalinta 17.09.2012

Frage und Antworten lesen

Baby (9 Monate) hat fluessig breiigen Stuhlgang trotz fester Kost

Guten Tag! Mein Baby (9 Monate) ist ein guter Esser und isst schon richtig schoen mit. Tagsueber wird schon nicht mehr gestillt. Der Stuhlgang ist aber immer noch sehr breiig. Manchmal auch gelblich. Sie hat manchmal 4-5 Mal am Tag Stuhlgang und darin kann man auch direkt ...

von jennihaug 13.09.2012

Frage und Antworten lesen

grüner, stinkiger Stuhlgang

Hi, mein Sohn (17 Wochen alt, voll gestillt) hat seit etwa 3 Tagen grünen, stinkigen und schleimigen Stuhl. Er hat kein Fieber und ist so auch ganz munter. Hatte bisher alle 2 Tage Stuhlgang und seit ein paar Tagen wieder 6/7 mal täglich und immer diesen Stuhlgang. Woran liegt ...

von nowi81 10.09.2012

Frage und Antworten lesen

Stuhlgang nach Beikost beginn

Guten tag Mein Sohn. (5 Monate) isst seit 1,5 Wochen Gemüsebrei am Mittag. Bei den restlichen Mahlzeiten wird er gestillt. Ich versuche ihm immer etwas Wasser oder Fencheltee dazwischen zu geben, er mag beides aber nicht besonders. Vor Breibeginn hatte er mind. 2x täglich ...

von Alibaba 05.09.2012

Frage und Antworten lesen

Immer wieder fester Stuhlgang

Hallo, meine Tochter ist 2 1/2 Jahre und hat seit 6 Monaten immer wieder festen Stuhlgang. Sie trinkt +/- 1 liter am Tag und isst auch immer sehr abwechslungsreich. Wir haben es oft mit Lactulose versucht und auch mit Movicol, das funktioniert zwar anschließend aber sollte ...

von nur_dem 04.09.2012

Frage und Antworten lesen

Warum wacht Baby bei Stuhlgang immer auf?

Unser Baby schläft immer friedlich. Dann wird er unruhig und wacht meckernd auf. Dann presst er ein paar mal (was oft mit viel Anstrengung und rotem Kopf verbunden ist) und es kommt Stuhlgang. Danach schläft er wieder ein. Können wir etwas tun, um ihm diesen Vorgang zu ...

von Buffy0578 30.08.2012

Frage und Antworten lesen

Kein Stuhlgang mit 6 Monaten

Guten Tag, Mein kleiner macht kein "Stinker" von alleine 6 Monate. Wir haben schon alles versucht, Milchzucker (bis zu 4 Tl) Lactulose, Plaumengläschen, Obstgläschen allgemein als Nachtisch, Öl in jedem Gläschen,... So wird er ernährt im Augenblick Früh 2 mal stillen, ...

von Marrypoppin 29.08.2012

Frage und Antworten lesen

Grüner Stuhlgang wegen Comfort Nahrung?

Hallo, mein Sohn wurde am 13.06.12 geboren nach drei Wochen stillen haben wir auf Aptamil Pre umgestellt nach kurzer Zeit begannen die ganzen Probleme, er hat sehr starke Blähungen bekommen beim Fläschen trinken regelrechte krampfattaken da habe ich ihm in seine Milch Sab ...

von cylina 27.08.2012

Frage und Antworten lesen

Ist das grünliche Stuhlgang meines 26 tagigen Kindes normal?

Meine 26 tage alte Tochter hat seit gestern grünliche flüssige und sehr regelmassigen Stuhlgang. Vor gestern war es hellbraun / orange und sehr flüssig, seit gestern abend ist es grünlich und haufig, nach jedem stillen muss ich auch die Windel wechseln. Ist dies normal ? ...

von huris85 21.08.2012

Frage und Antworten lesen

Häufiger Stuhlgang

Hallo Herr Dr. Radke, ich habe Ihnen schon ein Paar Mal geschrieben. Unser Sohn (2 Jahre) hat vermutlich chronische Verstopfung mit Überlaufdurchfällen (weicher, nicht dünner Stuhl, kleine Mengen biz zu 8-10 Mal pro Tag). Wir waren schon bei verschiedenen Ärzten, auch Einlauf ...

von katerhase 20.08.2012

Frage und Antworten lesen

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.