Prof. Dr. med. Michael Radke

Prof. Dr. med. Michael Radke

Kinderarzt

Nach seinem Studium der Humanmedizin erhielt Professor Dr. med. Michael Radke seine Facharzt­ausbildung in der Universitäts­kinderklinik Rostock und arbeitete dort als Oberarzt mit den Spezial­gebieten Pädiatrische Gastro­enterologie und Ernährungs­störungen bei Kindern. Seit Oktober 1997 ist er Chefarzt des Zentrums für Kinder- und Jugend­medizin des Klinikums Ernst von Bergmann in Potsdam, akademisches Lehr­krankenhaus der Charité Berlin.

mehr über Prof. Dr. med. Michael Radke lesen

Prof. Dr. med. Michael Radke

Wie oft Stuhlgang bei Flaschenbaby

Antwort von Prof. Dr. med. Michael Radke

Frage:

Hallo,

meine Tochter ist 6 Wochen und hat probleme mit der Verdauung.
Sie bekommt die Flasche (Aptamil HA Pre). Sie macht ganz selten einen Stuhlgang und langsam mach ich mir sorgen. Ihr Bauch ist total aufgebläht und hat auch schmerzen.
Was kann ich tun damit die Verdauung besser klappt?

Vielen Dank

von Simmsn am 26.06.2012, 11:56 Uhr

 

Antwort auf:

Wie oft Stuhlgang bei Flaschenbaby

Mit der Verdauung hat das nichts zu tun, der Stuhltransport ist nicht optimal. Sprechen Sie mit Ihrem Kinderarzt, bei manchen Kinder liegt eine angeborene Enddarmverengung vor (M. Hirschsprung). Sie können aber bereits jetzt helfen. Geben Sie Movicol, z.B. 1/2 Btl am Tag mit Wasser oder Tee

von Prof. Dr. med. Michael Radke am 26.06.2012

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.