Prof. Dr. med. Michael Radke

Prof. Dr. med. Michael Radke

Kinderarzt

Nach seinem Studium der Humanmedizin erhielt Professor Dr. med. Michael Radke seine Facharzt­ausbildung in der Universitäts­kinderklinik Rostock und arbeitete dort als Oberarzt mit den Spezial­gebieten Pädiatrische Gastro­enterologie und Ernährungs­störungen bei Kindern. Seit Oktober 1997 ist er Chefarzt des Zentrums für Kinder- und Jugend­medizin des Klinikums Ernst von Bergmann in Potsdam, akademisches Lehr­krankenhaus der Charité Berlin.

mehr über Prof. Dr. med. Michael Radke lesen

Prof. Dr. med. Michael Radke

unruhige nächte wie kann ich das trinkverhalten ändern?

Antwort von Prof. Dr. med. Michael Radke

Frage:

hallo,
meine tochter ist drei monate alt,tagsüber ißt sie pro mahlzeit zwischen 80 und 100ml.um 20 uhr schläft sie und wacht um 1.30uhr auf trinkt dann 140ml genauso um 4.30uhr dies hat dann zur folge das sie bauchkrämpfe bekommt.schlafen tut sie aber morgens dann bis ca.8-8.30Uhr aber natürlich sehr unruhig da sie der bauch plagt.die letzten tage wacht sie wieder alle zwei stunden auf und möchte trinken dann wieder ca.80ml.was kann ich machen das sie tagsüber mehr ißt?damit sie nachts wieder länger und vor allem besser schlafen kann? mir wurde geraten abends kümmelzäpfchen zu geben.. und die letzte mahlzeit ca160ml aber sie will ja nicht :-)über einen tip würde ich mich freuen viele grüße iris

von oliris am 28.08.2012, 11:01 Uhr

 
 

Antwort auf:

unruhige nächte wie kann ich das trinkverhalten ändern?

Ein Patenlösung gibt es da wohl nicht. Halten Sie noch einige Wochen durch und fangen dann mit 4 Monaten mit Gläschenkost an, die Sie abends geben können. Ihr Kind hat noch nicht den sog. zirkadianen Rhythmus gefunden, der stellt sich aber sicher bald ein. Die Gläschenkost am Abend wird es dann sicher richten.
Grund zur Sorge besteht aber nicht.

von Prof. Dr. med. Michael Radke am 28.08.2012

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag bis Donnerstag
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Prof. Wirth und Prof. Radke zum Thema Ernährung von Babys und Kindern

Einige Fragen zum Trinkverhalten vom Neugeborenen

Guten Tag. Meine Frage ist, ob es normal ist, dass ein zweieinhalb Wochen altes Neugeborenes (bei Geburt 4500gr) eine Trinkmenge von 6x165ml Pre hat? Habe Angst ihn zu überfütter, bzw. erkenne ich noch kein eindeutiges Hunger- bzw. Sättigungsgefühl. Heute hat er z.b. 2 Std. ...

von Johanna 20.08.2012

Frage und Antworten lesen

Re: Verdauungsprobleme und Schlafprobleme / Schlechtes Trinkverhalten

So nun kürzer ;-) Seit letztem Mittwoch gebe ich als Getreidebrei Hafer-Dinkel-Schmelzflocken (davor Reisflocken) und genau seit der Nacht zum Donnerstag schläft unsere Tochter (9 Monate) sehr schlecht, wird zwischen 0 und 2 Uhr für mind. 1 Std. wach, windet sich, jammert, ...

von LeaSchweiger 13.08.2012

Frage und Antworten lesen

Verdauungsprobleme und Schlafprobleme / Schlechtes Trinkverhalten

Hallo Herr Professor Radke, erst einmal vielen Dank für die Möglichkeit, hier Fragen zu stellen! Unsere Tochter wird am 15.8. neun Monate alt... Sie wurde bis zum 5. Monat nach Bedarf gestillt; seit dem 5. Monat bekommt sie mittags ein Gemüse/Fleisch/Kartoffel-Gläschen. ...

von LeaSchweiger 13.08.2012

Frage und Antworten lesen

Unruhige Nächte, blut im Stuhl

Guten Tag, ich schreibe ihnen weil mein Baby zwei Probleme hat, von denen ich annehme das sie den gleichen Ursprung haben. Sie ist 4 1/2 Monate alt und voll gestillt und hatte von Anfang an immer Blähungen. Es ist etwas besser geworden, jedoch seit ca. 4 Wochen schläft sie in ...

von Mautschi 27.10.2011

Frage und Antworten lesen

komisches Trinkverhalten

hallo und zwar habe ich das Gefühl das meine Tochter Leonie ein komisches trinkverhalten hat. Leonie ist am 23.10. 4 monate geworden. Sie bekommt die 1er milch und abends Brei. Mit dem brei habe ich null Probleme den Löffelt sie weg und trinkt danach noch etwas Milch. Aber ...

von Samy82 06.10.2011

Frage und Antworten lesen

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.