Prof. Dr. med. Michael Radke

Prof. Dr. med. Michael Radke

Kindergastroenterologe an der Universitätskinderklinik Rostock

Nach seinem Studium der Humanmedizin erhielt Professor Dr. med. Michael Radke seine Facharzt­ausbildung in der Universitäts­kinderklinik Rostock und arbeitete dort als Oberarzt mit den Spezial­gebieten Pädiatrische Gastro­enterologie und Ernährungs­störungen bei Kindern. Seit Januar 2021 ist er an der Universitätskinderklinik Rostock als Spezialist für Kindergastroenterologie und Ernährungsstörungen tätig.

mehr über Prof. Dr. med. Michael Radke lesen

Prof. Dr. med. Michael Radke

Stuhlgang

Antwort von Prof. Dr. med. Michael Radke

Ja, wobei der Begriff ja ein "Kunstbegriff" ist. Wenn der Stuhl zu fest werden sollte, müssen Sie den Stuhl weich halten (Flüssigkeit und ein wenig Movikol)

von Prof. Dr. med. Michael Radke am 16.04.2012

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Prof. Wirth und Prof. Radke zum Thema Ernährung von Babys und Kindern

warum kann mein sohn nicht alleine stuhlgang machen

hallo mein sohn ist (11) wochen und er hat in seinem kurzem leben nur 2 wochen stinker gemacht und sein dem nichts mehr. Wer kann mir helfen ich habe schon alles versucht mit zäpfchen und apführ mittel war bei darm arzt für kinder doch nichts geht nur mit glycilas zäpfchen ...

von alena30 11.04.2012

Frage und Antworten lesen

Was tut man bei chronischen Problemem mit dem Stuhlgang

Hallo in die Runde Wir haben einen Sohn, der gerade 22 Monate alt ist. Sein Name ist Max. Er macht uns viel viel Freude. Seit wir vor 12 Wochen die Milchsorte wechselten, hat unser Sohn nur noch alle 4 Tage Stuhlgang, so zumindest unser subjektives Empfinden. Vorher war ...

von Rammsteinar 10.04.2012

Frage und Antworten lesen

starke schmerzen und seit 3 tagen kein stuhlgang

guten tag, mein kleiner ist jetzt 11 wochen alt und setzt nur aller 3 tage stuhl ab und hat immer starke schmerzen...er bekommt premion.im stuhl wurden astro-,adeno-,und rotaviren nachgewiesen(hatte bzw.hat keinen Durchfall) wenn er denn mal stuhl absetzt ist dieser sehr ...

von asti72 10.04.2012

Frage und Antworten lesen

Harter Stuhlgang bei beikosteinführung!

Guten Abend, mein Sohn bekommt seit einer Woche Beikost! Er ist jetz 5 Monate! Habe die ersten beiden Tage möhre gefüttert dadurch wurde der Stuhl fest u da bin ich auf kürbis umgestiegen 2 Tage lang. Hatte jedoch den Eindruck das er davon Bauchweh bekommen hat und hat auch ...

von Fissi 09.04.2012

Frage und Antworten lesen

Was tun kein Stuhlgang und Blähungen?

Hi, unser Problem ist das unsere kleine 8 Wochen alt schon von Beginn an Probleme mit dem Stuhlgang und Blähungen hat :( Antiflat hilft nicht (haben wir vom Kinderarzt erhalten) und ebenfalls Globuli D6 hilft auch nicht jetzt wurde uns im KH gesagt wir können auch ...

von Christina1983 05.04.2012

Frage und Antworten lesen

Stuhlgangentleerung

Hallo, mein Tochter Mia wird 4 jahre alt. Wir haben das Problem das wir zwar jetzt sauber sind aber das große Geschäft muss wieder in die Pampers. Sie wr auch schon zwei dreimal auf der Toilette und hat es dort gemacht. Aber, dann hielt sie es fast 4 tage ein zurück zu führen ...

von Pimbolino2003 28.03.2012

Frage und Antworten lesen

komischer stuhlgang

hallo meine kleine maus hat seit vier tagen einen komischen stuhlgang . er ist pastenartig nur einmal war er waessrig und ist so ganz hell gelb. wenn sie erbsen oder moehren ist kommen die so unten raus wie sie oben rein sind und ich finde er richt nach buttermilch, also ...

von neumami 26.03.2012

Frage und Antworten lesen

Seltener Stuhlgang - anregen?

Hallo, mein Sohn ist 11 Wochen alt und hatte bis vor ein paar Wochen jeden Tag Stuhlgang, wenn auch mal mehr und mal weniger. Oft war es sogar mehrmals täglich. Vor 4 Wochen etwa fing es dann an, dass er nur noch alle 3-4 Tage einmal Stuhlgang hat, dafür aber dann sehr viel, ...

von JacobsMama 22.03.2012

Frage und Antworten lesen

Kind hat von alleine keinen Stuhlgang

Meine Tochter wird teils gestillt und bekommt zu 2/3 Pre Babynahrung. Seit 1-2 Wochen macht sie von alleine aber nicht mehr in die Windel. Sie drückt Tag und Nacht man hört und sieht ihre Anstrengung. Selbst das Pupsen fällt ihr sehr schwer, auch hier muss sie extrem drücken. ...

von mia0602 22.03.2012

Frage und Antworten lesen

Meine Tochter verweigert seit Jahren den Stuhlgang

Hallo! Meine 3jährige Tochter hat schon seit Anbeginn Probleme mit dem Stuhlgang. Bereits als gestillter Säugling hatte sie oft 12 Tage keinen Stuhlgang. Zu der Zeit war das ja noch in Ordnung.....aber es ging immer so weiter. Sie versucht einfach immer, den Stuhl ...

von Goldmariechen 20.03.2012

Frage und Antworten lesen

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.