Prof. Dr. med. Stefan Wirth

Prof. Dr. med. Stefan Wirth

Chefarzt und Direktor der Universitätskinderklinik Wuppertal

Professor Dr. med. Stefan Wirth absolvierte seine Facharztausbildung in der Universitätsklinik Mainz und arbeitete dort als Oberarzt mit den Spezialgebieten Pädiatrische Gastroenterologie, Diabetologie, Endokrinologie und Neonatologie. Seit Oktober 1996 ist er als Direktor des Zentrums für Kinder- und Jugendmedizin des HELIOS Klinikum Wuppertal (Universität Witten/Herdecke) tätig. Forschungsgebiete sind vor allem chronische Leberentzündungen und chronisch entzündliche Darmerkrankungen. Prof. Wirth ist Mitglied zahlreicher nationaler und internationaler Fachgesellschaften, Vorsitzender des Fortbildungsausschusses des Berufsverbands der Deutschen Kinder- und Jugendärzte sowie Leitlinienbeauftragter der Deutschen Gesellschaft für Kinder- und Jugendmedizin.

mehr über Prof. Dr. med. Stefan Wirth lesen

Prof. Dr. med. Stefan Wirth

Resource junior

Antwort von Prof. Dr. med. Stefan Wirth

Frage:

Macht es Sinn einem Kind das sehr weit unter der Norm ist resource Junior zu geben ?
Kann es irgendwie gefährlich werden ?
Und wie lange braucht es bis man Erfolge sieht
1-2 Flaschen pro Tag gegessen wird aber trotz allem natürlich auch 3 Mahlzeiten am Tag

von Samanthaam am 07.04.2021, 20:00 Uhr

 
 

Antwort auf:

Resource junior

Man muss erst einmal fragen, woran die Gedeihstörung liegt (wie alt ist das Kind?) und ggf. eine entsprechende Behandlung durchführen.
Wenn es um die Kalorienzufuhr geht, gibt es auch hochkalorische Trinknahrungen, wie Nutricia smoothies. Aber man muss schon mehr über die Ursache wissen.
Gruß
S. Wirth

von Prof. Dr. med. Stefan Wirth am 08.04.2021

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag bis Donnerstag
Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.