Prof. Dr. med. Michael Radke

Prof. Dr. med. Michael Radke

Kinderarzt

Nach seinem Studium der Humanmedizin erhielt Professor Dr. med. Michael Radke seine Facharzt­ausbildung in der Universitäts­kinderklinik Rostock und arbeitete dort als Oberarzt mit den Spezial­gebieten Pädiatrische Gastro­enterologie und Ernährungs­störungen bei Kindern. Seit Oktober 1997 ist er Chefarzt des Zentrums für Kinder- und Jugend­medizin des Klinikums Ernst von Bergmann in Potsdam, akademisches Lehr­krankenhaus der Charité Berlin.

mehr über Prof. Dr. med. Michael Radke lesen

Prof. Dr. med. Michael Radke

Nicht allein käckern...

Antwort von Prof. Dr. med. Michael Radke

Frage:

Hallo!

Meine Tochter wird nächste Woche 4 Monate und sie kann immer noch nicht allein käckern. Vor 2 Wochen wurde festgestellt, dass sie zu wenig Lactobacillen im Darm, sodass der Milchzucker nicht richtig gespalten werden konnte. Daraufhin haben wir eine 4-wöchige Bigaia-Kur bekommen. Ihr Kot ist schon schön weich.

Allerdings schafft sie es nicht allein zu käckern. Pupsen kann sie richtig gut. Dabei braucht sie keine Hilfe. Beim käckern habe ich bisher immer mit dem Thermometer geholfen oder mit Glycerin-Zäpfchen. Kümmelzäpfchen und auch Einläufe helfen gar nicht! Selbst Gymnastik hilft nur in Kombination mit dem Thermometer.

Könnte es sein, dass ihr Poloch zu klein ist? Gibt es eine Möglichkeit, damit sie wieder allein käckern kann? Ich weiß nicht, was ich noch machen soll. Können Sie uns helfen????

MfG
Uli

von pumuckl84 am 20.06.2011, 20:10 Uhr

 

Antwort auf:

Nicht allein käckern...

Bei Ihrer Tochter kann ich keine Beschwerden erkennen, Sie schreiben nichts darüber.
Wenn Ihre Tochter gestillt wird kann es sein, daß manchmal eine ganze Woche oder länger kein Stuhlgang abgesetzt wird. Das ist normal. Gymnastik, Thermometer und Kümmelzäpfen sowie Einläufe sind nicht empfehlenswert. Wenn es Ihrem Kind gut geht - und sie gestillt wird - muß sie eben nicht Stuhlgang haben.

von Prof. Dr. med. Michael Radke am 21.06.2011

Antwort auf:

Nicht allein käckern...

Hallo.

Sie wird nicht gestilt. Sie bekommt die 1er Hipp Combiotik. Ihr Problem ist, dass sie sich quält wenn sie nicht käckern kann. Sie MUSS drei mal am Tag, sonst schreit sie und quält sich. und schlafen kann sie auch nicht.

wie schon geschriebe, an der konsistenz des kots kann es nicht liegen.

MfG

von pumuckl84 am 21.06.2011

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.