Prof. Dr. med. Michael Radke

Prof. Dr. med. Michael Radke

Kindergastroenterologe an der Universitätskinderklinik Rostock

Nach seinem Studium der Humanmedizin erhielt Professor Dr. med. Michael Radke seine Facharzt­ausbildung in der Universitäts­kinderklinik Rostock und arbeitete dort als Oberarzt mit den Spezial­gebieten Pädiatrische Gastro­enterologie und Ernährungs­störungen bei Kindern. Seit Januar 2021 ist er an der Universitätskinderklinik Rostock als Spezialist für Kindergastroenterologie und Ernährungsstörungen tätig.

mehr über Prof. Dr. med. Michael Radke lesen

Prof. Dr. med. Michael Radke

Magenschmerzen

Antwort von Prof. Dr. med. Michael Radke

Es liegt sehr wahrscheinlich am harten Stuhlgang, der Dickdarm zieht ja auch über die Magengegend, so daß die Beschwerden sicher daher kommen. Geben Sie Movicol und machen Sie damit den Stuhl weich. Sichern Sie, daß Ihr Kind nicht mit hängenden Beinen auf dem WC sitzt. Immer Fußbank o.ä. benutzen.

von Prof. Dr. med. Michael Radke am 08.04.2013

 
 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag bis Donnerstag
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Prof. Wirth und Prof. Radke zum Thema Ernährung von Babys und Kindern

Mütterproblem - Magenschmerzen

Hallo, zur Abwechslung mal ein Mütter-Problem, Woran kann es liegen, wenn man nach jedem Essen Blähungen bekommt und ständig aufstoßen muss (nie Sodbrennen)? Egal ob nach Milchreis, Salat, Vollkornbrot Galle, Bauchspeiceldrüse etc,. sind okay, PH Wert Urin uberprüfe ...

von shokocrosy 10.01.2012

Frage und Antworten lesen

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.