Prof. Dr. med. Stefan Wirth

Prof. Dr. med. Stefan Wirth

Chefarzt und Direktor der Universitätskinderklinik Wuppertal

Professor Dr. med. Stefan Wirth absolvierte seine Facharztausbildung in der Universitätsklinik Mainz und arbeitete dort als Oberarzt mit den Spezialgebieten Pädiatrische Gastroenterologie, Diabetologie, Endokrinologie und Neonatologie. Seit Oktober 1996 ist er als Direktor des Zentrums für Kinder- und Jugendmedizin des HELIOS Klinikum Wuppertal (Universität Witten/Herdecke) tätig. Forschungsgebiete sind vor allem chronische Leberentzündungen und chronisch entzündliche Darmerkrankungen. Prof. Wirth ist Mitglied zahlreicher nationaler und internationaler Fachgesellschaften, Vorsitzender des Fortbildungsausschusses des Berufsverbands der Deutschen Kinder- und Jugendärzte sowie Leitlinienbeauftragter der Deutschen Gesellschaft für Kinder- und Jugendmedizin.

mehr über Prof. Dr. med. Stefan Wirth lesen

Prof. Dr. med. Stefan Wirth

Leitungswasser, Begeisterung fürs Trinken

Antwort von Prof. Dr. med. Stefan Wirth

Frage:

Liebe Experten
mein Sohn 6,5 Monate isst mittags und abends Brei und wird zudem nach Bedarf gestillt. Momentan übt das Trinken eine große Faszination auf ihn aus. Wenn er uns beim trinken beobachtet wird er ganz aufgeregt. Ich lasse ihn daher nach dem Essen wenige Schlucke aus meinem Glas trinken. Davon ist er ganz begeistert. Meine Frage dazu. Er trinkt so wenige Schlucke normales dh nicht abgekochtes Leitungswasser. Ist das ok oder müsste ich das Wasser für ihn noch abkochen?
Danke und viele Grüße

von Steblau_87 am 27.01.2021, 13:54 Uhr

 

Antwort auf:

Leitungswasser, Begeisterung fürs Trinken

Das geht schon, aber er sollte ein eigenes Glas bekommen.
Gruss
S. Wirth

von Prof. Dr. med. Stefan Wirth am 29.01.2021

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Prof. Wirth und Prof. Radke zum Thema Ernährung von Babys und Kindern

Trinken Nachts

Guten Morgen, und zwar hat meine Kleine 1 Jahr und 8 Monate eine Trinkflasche mit Wasser Nachts im Bett. Ich musste leider schon auf eine große (300ml) Flasche umsteigen, da die Kleine zu schnell leer war und dann immer gemeckert wurde. Jetzt haben wir jedoch das Problem, ...

von Jnrplr 25.01.2021

Frage und Antworten lesen

Probleme beim trinken

Sehr geehrter Herr Doktor ich bin etwas überfordert meine Tochter 10 wochen alt trinkt im moment hipp comfort für Blähungen koliken und Verstopfungen weil sie damit zu kämpfen hatte nun haben wir aber das Problem das sie sich sehr oft verschluckt und auch nach luft ringt (das ...

von Oyatugcu 20.01.2021

Frage und Antworten lesen

Wieviel Flüssigkeit sollte mein Baby trinken?

Liebes Experten-Team, mein Sohn ist 7 Monate alt, isst mittags ein ganzes Gläschen (190g) und abends einen Milch-Getreide Brei (190g). Morgens und nachmittags trinkt er jeweils 230ml Pre-Milch und am späteren Abend nochmals 180ml Milch. Ist das ausreichend Flüssigkeit oder ...

von KAI80 05.01.2021

Frage und Antworten lesen

Trinken in der Nacht

Hallo! Mein Sohn ist 11 Monate. Vor ca 2,5 Monaten hatte ich ihm die Milchflasche nachts abgewöhnt. Es hat nur eine Nacht Protest gegeben, dann war’s erledigt. Einen Monat später hat er gezahnt mit Fieber und ich habe ihm nachts doch wieder eine Flasche zur Beruhigung ...

von Blütenstaub 04.01.2021

Frage und Antworten lesen

Trinken teenager

Lieber doc! Mein sohn , 12,5 jahre Trinkt sehr viel in der letzter zeit Ca 1800-2000 ml am tag Er wächst wie verrückt volle pupertät 51 kg und 164 cm gross alleine in den letzten 2 mon wieder 2 cm gewachsen Er isst sehr viel Mittags abends mind 2 teller und immer ...

von miami123 21.12.2020

Frage und Antworten lesen

Leitungswasser und Lagerung Gläser und trinkfertige Milch

Hallo! Ich habe gelesen, dass der Natrium Gehalt von Leitungswasser unter 20 mg/L sein soll, damit man es für Babies verwenden kann. Bei unserem Leitungswasser ist der Wert 21,1, laut Gemeinde soll es aber verwendbar sein, da die Wasserprüfveroddnung in Österreich 200 mg/L als ...

von LisaundFlo 30.11.2020

Frage und Antworten lesen

Wie viel Wasser darf ein 7 Monate altes Baby trinken?

Guten Tag, ich wollte meine Frage von gestern noch Mal etwas kürzer und prägnanter fassen, falls sie zu lang war. Wie viel Wasser darf meine 7 Monate alte Tochter trinken? Eckdaten: - 3x Brei (je 100-200ml) (GOB, GKF, Gemüse-Getreide-Brei) - 2-3x Stillmahlzeit - ...

von Susanne1 03.11.2020

Frage und Antworten lesen

Wie viel darf ein 7 Monate altes Baby trinken?

Guten Tag, Ich muss ein wenig ausholen und unsere Situation beschreiben. Meine Tochter ist knapp 7 Monate alt. Seit Beginn des 5. Monats begann sie mit der Beikost. Mittlerweile isst sie einen Obst-Getreidebrei, einen Gemüse-Kartoffel-Fleisch/-Fischbrei und einen ...

von Susanne1 02.11.2020

Frage und Antworten lesen

Gibt es ungefähre Angaben, wieviel ein Baby (8,5 Monate) essen / trinken sollte?

Liebe Experten,  meine Tochter ist 8,5 Monate und ich habe sie bis jetzt voll gestillt. Im 6. Monat haben wir mit Beikost angefangen, es lief die ersten Wochen sehr schleppend, mittlerweile aber besser. Sie ist neugierig und probiert eigentlich alles (Brei und/oder auch ...

von Mone80 13.10.2020

Frage und Antworten lesen

Wie viel Wasser darf mein Kind mit 11 Monaten trinken?

Hallo ich wollte mal fragen wie viel Wasser mein Sohn mit 11 Monaten am Tag trinken darf - ich lese immer, er sollte nicht mehr als 200ml Wasser zu sich nehmen, weil die Niere das nicht verarbeiten kann

von su-mueller88 22.09.2020

Frage und Antworten lesen

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.